Düsseldorf eine Gastro-Wüste?

Dezember 10, 2006 by  

Es ist trotz der gewaltigen Auswahl in Düsseldorf nicht leicht, ein Restaurant zu finden, das man mit Vorfreude betritt und auch mit gehobenen Mundwinkeln wieder verläßt. Das gilt zwar für nahezu jede deutsche Großstadt. Doch bei dem üppigen Angebot bei uns ist sehr verwunderlich, dass unsere Gastro-Führer, gleich ob Michelin oder Gault Millau oder der eher oberflächliche “Feinschmecker” so wenig Zeit (und wohl auch Geld) darauf verwenden, die Düsseldorfer Restaurant-Szene zu beleuchten und sich als Perlentaucher zu betätigen. Der Topliste des neuen “Marcellinos kann man zustimmen, wenngleich man sie noch ein wenig ausweiten möchte. Doch was der “Feinschmecker” sich leistet, verdient den Titel “Guide” nicht. Wir haben festgestellt, dass die Restaurant-Tipps im Blog besonders gern gelesen werden und versuchen, ab jetzt jede Woche eine ausführliche Kritik einzustellen. Dabei gilt: Wir lassen uns nicht einladen. Heute oder morgen ist das “Amici” an der Reihe, das wir, wie angekündigt, schon gestern Abend besucht haben.

Kommentare