Düsseldorfs neues (High) Light

Dezember 13, 2006 by  

LVA3.jpg

Diese Markierung hat die Stadt offensichtlich genehmigt…

BILD Düsseldorf berichtete heute vom „Lichter-Rätsel an der KÖ“. Der 30 Jahre alte Drillingsturm der Deutschen Rentenversicherung (vorher LVA) wurde mit einer neuen Fassade für zehn Mio. Euro runderneuert und attraktiv illuminiert. Die Kanten der bis zu 100 Meter hohen Türme blitzen dank modernster LED-Technik in verschiedenen Farben. Offiziell “freigegeben” ist wohl nur die weiße Beleuchtung, doch wurde die Entscheidung, wie man hört getroffen, bevor man die anderen Farben gesehen hat. Wäre schön, wenn man diese Festlegung noch revidieren könnte. Bei einer weiteren Generalprobe heute Abend reagierten Passanten am positivsten auf die blaue Beleuchtung und waren am wenigsten von der weißen Phase beeindruckt. Silvester ist von Düsseldorfs neuem (High)Light wohl eine kleine Lightshow zu erwarten.
LVA2.jpg

doch den “grünen Look”…

LVA1.jpg

…und die Markierung in Blau wohl noch nicht gesehen 

Kommentare

3 Responses to “Düsseldorfs neues (High) Light”

  1. LBK on Dezember 14th, 2006 10:36

    Sieht ja nicht schlecht aus. Das darf aber nicht überhandnehmen. Sonst würde der Effekt geschmälert. Düsseldorf ist nicht Las Vegas.

  2. Markus Möller on Dezember 15th, 2006 17:11

    Es sieht wirklich sehr schön aus. Allerdings leuchteten die Fassaden die ganze Nacht und es stellt sich die Frage, ob dies unbedingt notwendig ist. Die Leuchtwirkung kann nämlich auch angrenzende Anwohner um den Schlaf bringen. Darüber hinaus stelle ich mir die Frage, ob man die laufenden Kosten nicht besser in die Zahlung von Renten investiert hätte. Darüber hinaus möchte ich mal die Frage aufwerfen, ob unter Klima- und Energiegesichtspunkten nicht eine zeitlich befristete Beleuchtung eine poitive Signalwirkung hätte!!!

  3. FINBLOG.de - Aktuelle Notizen des Finanzjournalisten Andreas Kunze » Staatsrente strahlt wie nie on Dezember 18th, 2006 17:57

    […] Es sieht düster aus bei der gesetzlichen Rente? Okay, Rentenerhöhungen gab es schon lange nicht mehr und ab nächstem Jahr steigt der Beitragssatz zur gesetzliche Rentenversicherung von 19,5 auf 19,9 Prozent. Aber das ist noch lange kein Grund, schwarz zu sehen. Denn zumindest in Düsseldorf tun die Rentenverwalter was dagegen. Sie machen eine Lichtshow. Der Düsseldorf Blog berichtet: Der 30 Jahre alte Drillingsturm der Deutschen Rentenversicherung (vorher LVA) wurde mit einer neuen Fassade für zehn Mio. Euro runderneuert und attraktiv illuminiert. Die Kanten der bis zu 100 Meter hohen Türme blitzen dank modernster LED-Technik in verschiedenen Farben. […]