Düsseldorf in Narrenhand – die Macht am Rhein liegt bei Udo I und Miriam I

Januar 6, 2007 by  

prinzenkuerung.jpg

Symbolisch übergab der OB den Rathausschlüssel an das Prinzenpaar, rechts Engelbert Oxenfort als Jan Wellem

Foto: Galert

Respekt, Engelbert Oxenfort, auch bei der Prinzenkürung – neuerdings sprachgebrauchlich: Prinzenpaar-Kürung – setzte der CC-Präsident neue Akzente. Erstmalig wurde das Ereignis als Gala angelegt statt wie stets zuvor als Sitzung. Venetia Miriam I (Battenstein), im Zivilberuf Rechtsanwältin, trat glamourös auf – in einer hinten tief ausgeschnittenen Escada-Robe. Da hatte Notar Udo Heinrich – Udo I – weniger Gestaltungsmöglichkeiten. In der Session will er allerdings die Düsseldorfer begeistern. Nach dem Sommermärchen von 2006 versprach er ein “Wintermärchen”.
Sommerlich blühen ließ es dagegen Jacques Tilly, er dekorierte das Foyer der Stadthall mit Skulpturen. Mehr hier im EXPRESS.

Kommentare