Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 8. Februar 2007

Februar 8, 2007 by  

BILD: Um 18.52 Uhr fiel die Entscheidung! NRW zieht sich vier Jahre früher aus der Steinkohle-Subvention zurück. Spart damit 1,5 Milliarden Steuer-Euro / AUSSTIEG SCHON 2014! RÜTTGERS TRIUMPHIERT ÜBER KRAFT.

EXPRESS: ZAUBER MIT LICHT UND SCHATTEN / Prima Stimmung gestern Abend beim Länderspiel.

NRZ Düsseldorf: KEINE WORTE FÜR GEFÜHLE / Forschung. Elf Prozent der Menschen können nicht über Empfindungen reden. Psychologen sind den Gründen auf der Spur.

RHEINISCHE POST: FANS IM ZWEI-MINUTEN-TAKT / Extra lange Züge hatte die Rheinbahn eingesetzt – und alle waren voll: Tausende nutzten gestern abend die Bahn zur Arena. Tolle Stimmung herrschte schon auf dem Bahnhof. Auch die Polizei lobte: “Alles störungsfrei.”

WZ Düsseldorfer Nachrichten: VON MITSCHÜLERN GEMOBBT / Mobbing. Bei einer Info-Veranstaltung in St. Ursula brach eine Mutter in Tränen aus.

Hinweis: Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien.

Kommentare