Rathaus-News

März 7, 2007 by  

Stadtwappen1111124.jpg

 

Nach dem erfolgreichen Start des Düsseldorfer Kombilohnmodells im letzten Jahr wird nun mit der “Düsseldorfer Bürger-Arbeit” weiteren Langzeitarbeitslosen eine Beschäftigungsperspektive geboten. Die Maßnahme finanziert Arbeit statt Arbeitslosigkeit. Weiterlesen. +++ Das Gartenamt hat die “Scheinhasel” im Zuge der Entente Florale – Düsseldorf blüht auf – zur Pflanze des Monats März gekürt. Dabei handelt es sich um einen aus Asien stammenden früh blühenden Zierstrauch mit zartgelben Blüten. Weiterlesen.

scheinhasel.jpg

Pflanze des Monats: Scheinhasel

+++ Die Rolle der Frau, im Moment heftig diskutiert. Mit einer Führung unter dem Titel “Frauenbild und Modediktat” leistet das Stadtmuseum, Berger Allee 2, am Donnerstag, 8. März, 16.30 Uhr, einen Beitrag. Auf dem Programm steht ein Gespräch über Frauenbild und Modediktat im Spiegel der Mode, verbunden mit einem Gang durch die Sonderausstellung und die Sammlungspräsentation im Stadtmuseum mit Lisa Maubach. Weiterlesen. +++ Das Jugendamt Düsseldorf und die Familienbildungswerke in einigen Stadtteilen bieten allein erziehenden Müttern und Vätern die Möglichkeit, sich über ihre Lebenssituation auszutauschen. Weiterlesen. +++ Die Kinder-und Jugendfreizeiteinrichtung “Rondell” auf der Lewitstraße 2b, veranstaltet am Sonntag, 11. März, 10 bis 16 Uhr, einen Frühlingströdelmarkt.

troedelmarkt.jpg

Trödelmarkt – am Sonntag im “Rondell”, Lewitstraße 2b

Für zwei Euro pro Meter Standgebühr kann noch mitgetrödelt werden. Weitere Informationen zum Trödelmarkt und zur Anmeldung gibt es unter der Telefonnummer 89-27881. +++  “Erfolgreich bewerben – die Grundlagen” – Motto eines vierteiligen Seminars der Volkshochschule, bei dem über moderne Bewerbungsmethoden informiert wird. Die Unterrichtszeiten sind ab dem 13. März, dreimal dienstags von 18.40 bis 21.40 Uhr im Weiterbildungszentrum, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.23. Die Abschlussveranstaltung findet am Freitag, 30. März, statt. Weiterlesen. Weitere Online-Tipps HIER +++ Die Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, präsentiert vom 12. März bis 21. April Arbeiten des staatlich anerkannten Künstlers der Düsseldorfer Kunstakademie, Rolf Spörle. Ausgestellt werden teils unveröffentlichte Grafiken und rund vierhundert Exlibris (Realismus/Expressionismus). Die Ausstellung wird am Montag, 12. März, 19 Uhr eröffnet. Weiterlesen.
 

Kommentare