Beitrag zum Klima-Koller: Germanwings-Chef Thomas Winkelmann im Spiegel Online-Interview

März 9, 2007 by  

winkelmann.neu.jpg

Thomas Winkelmann: Wie warm darf meine Wohnung sein? 

“Verbieten, teuer machen, einstellen, das ist deutscher Masochismus”, sagt Thomas Winkelmann, Chef von Germanwings, anlässlich der anhaltenden Klima-Diskussion. Auszug aus dem erfrischenden Interview auf Spiegel Online: “Ab 350 Kilometer Entfernung ist das Flugzeug das effizienteste Verkehrsmittel – mit Ausnahme des Reisebusses. Natürlich wäre es umweltfreundlicher, wenn wir alle zu Hause blieben. Nur – wo landen wir, sobald wir mit solchen Fragen anfangen? Darf ich im Februar Sonne in Thailand haben? Muss ich im August nach Norwegen, nur weil’s da so schön kühl ist? Wie warm darf meine Wohnung sein? Wir haben Freunde, die heizen so stark, da kann man im Winter im T-Shirt rumlaufen. Ist das legitim?” Volltext HIER

Kommentare