Düsseldorf Headlines, Dienstag, 27. März

März 27, 2007 by  

BILD: DOPPEL-STAU LEGT UNS LAHM / Hier stehen sie auf dem Rhein – Und da stecken sie auf der A1 fest

EXPRESS: EINE KISTE MÖHREN FÜR 1888 EURO / Unwissend “gefälschte Möhrchen” verkauft: Markthändler vom Carlsplatz müssen zahlen

NRZ Düsseldorf: KIRMES IM KÄFIG! / Sicherheit. Weil es im vergangenen Jahr zu viel Randale von jugendlichen Schlägern gab, wird der Staufenplatz für den Osterrummel jetzt komplett eingezäunt. Auch die Polizei zeigt Präsenz.

RHEINISCHE POST: VIDEOKAMERAS AUF SCHULHÖFEN / Die CDU will mehr Sicherheit für Lehrer und Schüler. Sie verweist auf Erfolge der Polizei durch die Videoüberwachung am Bolker Stern. Lehrer und Gewerkschafter dagegen wollen keine Schulen als “Hochsicherheitstrakt”.

WZ Düsseldorfer Nachrichten: KLEIN-FRANKREICH MITTEN IN DER STADT / Neues Stadtviertel. Für 3000 Bewohner und 9000 Jobs wird ein neues Quartier geplant. Gestern wurde die Vermarktung gestartet.

Hinweis: Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien.

Kommentare