Kohlekraftwerk – was die Ökofexe verschweigen

April 30, 2007 by  

erzeugungsanlagen_illu.jpg

Kraftwerk Lausward  

Die fortschrittsfeindliche Organisation BUND, die auf ihrer Website und in ihrem sonstigen Erscheinungsbild immer so bunt und fröhlich daherkommt und damit den Eindruck erweckt, sie könne unmöglich Böses oder Falsches im Schilde führen, mischt sich aktuell in Düsseldorf ein. Sie beklagt den geplanten Bau des Kohlekraftwerks in der Lausward mit dem stereotypen Hinweis auf “den klimaschädlichsten aller Energieträger.” Die Ökofexe verschweigen, dass Energiegewinnung über hoch subventionierte Windräder, Solarenergie und Biomasse-Anlagen keine Alternative darstellt. Generell gilt: Jedes nach heutigen Vorschriften gebaute Kraftwerk stellt eine Verbesserung gegenüber dem vorherigen Status dar. Die dusselige Allianz Krefelder Kommunalpolitiker hat das nicht begriffen – siehe unseren Bericht “Kopfschütteln über Krefeld“. Bleibt zu hoffen, dass sich unser Rat von den BUND-Grünspechten nicht irritieren läßt.

Kommentare