Düsseldorf ist deutsche Werbehauptstadt

Juni 14, 2007 by  

kaaaahn1.jpg

Werbung aus Düsseldorf (TBWA) – Olli Kahn hechtet für adidas über die Autobahn am Münchner Flughafen. Die Werbeidee hat Chancen, in Cannes einen “Löwen” zu gewinnen. 

Düsseldorfs Werbeagenturen erwirtschafteten im Jahr 2005 einen Umsatz von 4,24 Milliarden Euro. Das hat die städtische Wirtschaftsförderung ermittelt. Damit ist Düsseldorf Deutschlands Werbehauptstadt und verweist Hamburg, Köln, Frankfurt und München auf die Plätze. Seit zwölf Jahren in Folge sei damit die Landeshauptstadt der erfolgreichste Werbestandort Deutschlands.

Dabei sind in Düsseldorf mit 971 Agenturen nur etwa halb so viele Unternehmen ansässig wie beispielsweise in Hamburg (1.889 Agenturen). Auch München (1.824 Agenturen) und Köln (1.253) verfügen über mehr Unternehmen.

In Punkto Umsatz machen jedoch die Agenturen aus Düsseldorf das Rennen. Sie erwirtschafteten fast die Hälfte des NRW-Werbeumsatzes und deutlich mehr als die Werbekonzerne aus den Konkurrenzstandorten Hamburg (2,05 Milliarden Euro), Köln (1,72 Milliarden Euro), Frankfurt (1.55 Milliarden Euro) und München (1,12 Milliarden Euro). Die Düsseldorfer Agenturen beschäftigen rund 6.600 Mitarbeiter.

Zur Spitzengruppe der Agenturen in Düsseldorf gehören BBDO, TBWA, Grey Global Group, die Publicis Gruppe und Euro RSCG. Dirk Krüssenberg, Präsident des Marketing Club Düsseldorf: “Der Erfolg der Agenturen in Düsseldorf beruht auf dem kreativen Potenzial in dieser Stadt. Die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen im Marketing Club unserer Stadt reflektiert den Erfolgstrend.”

Kommentare

One Response to “Düsseldorf ist deutsche Werbehauptstadt”

  1. goaly on Juni 14th, 2007 13:53

    mensch – datt is aber jut jetextet