Klüh Security-Team – Gold auf dem Green

September 17, 2007 by  

rachner.jpg

Das von Geschäftsführer Gunnar Rachner (links) angeführte Team der „Klüh Security“ war das sportlich erfolgreichste beim Golfcup der Destination Düsseldorf und holte sich zum zweiten Mal (erstmalig 2003) den Wanderpokal. Das Team mit Guido Bastians (bestes Nettoergebnis des Turniers), Peter Nippraschk und Thomas Hofner überzeugte als bestes Netto-Team und belegte bei der Brutto-Wertung den zweiten Platz hinter dem Team um Unternehmer Harald Robiné, dessen Team (Andreas Böckmann, Jürgen Lang, Martin Rinke) dank zwei Brutto-Punkten Vorsprung die erstmals ausgelobten “Red Jackets” abräumte, die Pal Zileri schneiderte.

Insgesamt waren 116 Unternehmen im “1. Düsseldorfer Golfclub” angetreten. Die Sieger wurden abends, bei einer Gala in den Rheinterrassen, ausgiebig gewürdigt. Oberbürgermeister Joachim Erwin, Schirmherr des Unternehmertreffs, lobte die perfekte Organisation des Turniers – und düste ab nach New York, wo er bei der Steuben-Parade mit einem Düsseldorfer Show-Wagen mitfuhr und Werbung für die Stadt als Einfallstor für Europa machte.

Kommentare