Rüttgers’ Ränke

Oktober 3, 2007 by  

Die Hagener Westfalenpost läßt sich über die Probleme unseres Ministerpräsidenten aus, in seinem Haus für klare Verhältnisse zu sorgen, Intrigen zu unterbinden und einen Medienklon als Pressesprecher zu finden. Unter der Headline “Intrigenstadl und Schlangengrube” keilt Wilfried Goebels in der WP:

“Den Vergleich mit einer Schlangengrube muss die Düsseldorfer Staatskanzlei nicht scheuen. Seit Monaten häufen sich in der Machtzentrale von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) Pannen, Personalprobleme und politische wie taktische Dummheiten.”

 

Kommentare