Hamburg: Demo gegen Terror-Paragraphen

Dezember 15, 2007 by  

Rund 3000 Demonstranten, selbsternannte “Autonome”, gingen heute gegen den § 129 a (“Bildung terroristischer Vereinigungen”) in Hamburg auf die Straße. Ein Nachbeben nach dem G8-Gipfel von Heiligendamm, bei dem es zahlreiche gewalltätige Übergriffe und Mordversuche der Demonstranten gab. Motto der Demo: “Weg mit dem § 129a! Einstellung aller Verfahren! Gegen Sicherheitswahn und Überwachungsstaat!” Um ihr entschiedenes Eintreten gegen die gründliche Verfolgung terroristischer Straftaten zu untermauern, wurden Autoscheiben eingeschlagen und Müllcontainer umgekippt. 2.500 Polizisten schoben Überstunden.
schwarze.jpg

Heute in Hamburg: So genannte “Autonome” in der Gesinnungsfarbe Schwarz – Foto: ddp

Hier Bericht auf spiegel.de und auch das Hamburger Abendblatt berichtet.

Kommentare