Kochs Verdienst

Januar 12, 2008 by  

rolandkoch.jpg

Ich glaube, dass Roland Koch ja eigentlich von Herzen froh war, dass dieser schreckliche Vorfall in München in der U-Bahn passiert ist“.

Peter Struck, Chef der SPD-Bundestagsfraktion

Die kann mich mal.”

Peter Struck zum Hinweis, die CDU verlange dafür eine Entschuldigung.

Es wäre ein Segen für Deutschland, wenn dieser Herr Koch abgewählt würde

SPD-Chef Kurt Beck laut FAZ in der SPD-Klausursitzung

Die FAZ heute dazu in ihrer Leitglosse “Kochs Verdienst”: “Mit der Unterstellung, Koch sei „von Herzen froh“ gewesen, dass zwei junge Ausländer einen Rentner in der Münchner U-Bahn hinterrücks niederschlugen, griff Struck zu einer Diffamierung, wie man sie selten in der deutschen Politik hörte. Sie ist die bisherige Spitzenleistung im laufenden und bei weitem nicht auf die SPD beschränkten Wettbewerb, Koch und alle, die seine Meinung teilen, zu Ausländerfeinden zu stempeln. (…) Die Parteien könnten das Problem der Ausländerkriminalität weiter verschweigen und kleinreden. Doch damit brächten sie es nicht zum Verschwinden: sie verschafften nur den Extremisten mehr Zulauf, rechts wie links. Denn auch für den Fall, dass Struck wirklich nicht weiß, was in Deutschland vorgeht: Die Deutschen wissen es.”

Kommentare