CDU-Wirtschaftsflügel gibt Merkel Mitschuld am Hessen-Fiasko

Januar 29, 2008 by  

Schlarmann.jpg

Dr. Josef Schlarmann

Angela Merkel fährt in der großen Koalition einen Linkskurs, der von den bürgerlichen Stammwählern in der Unon nicht mitgetragen wird”, sagte Josef Schlarmann, der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Josef Schlarmann, am Dienstag im ZDF.

Der CDU-Wirtschaftsflügel spricht damit als erste wichtige Gruppierung innerhalb der CDU aus, was Mitglieder der christdemokratischen Partei Deutschlands bewegt: die Polyphonie und Beliebigkeit einer Partei, die sich unter ihrer Vorsitzenden darin gefällt, der SPD immer ähnlicher zu werden und dem Zeitgeist hinterher zu laufen.

Günter Beckstein stärkte unterdessen Roland Koch den Rücken. Man könne auf ihn nicht verzichten. Meldung hier.

Kommentare