UN-Menschenrechtsrat: Gedenkminute für palästinensische “Märtyrer”

März 6, 2008 by  

Das unsäglich parteiische Gremium UN-Menschenrechtsrat, das immer wieder erkennbar ausschließlich die Interessen des muslimischen Teils der Welt vertritt, hat erneut deutlich gemacht, wo es steht.

Auf Antrag des iranischen Außenministers Manuchehr Mottaki hielt der UN-Menschenrechtsrat bei einer Sitzung in Genf eine Gedenkminute für die palästinensischen “Märtyrer” ab, die von Israel im Kampf getötet wurden.

Bericht im Israelnetz.

Weitere Berichte über dieses obskure Gremium auf dem Düsseldorf Blog.

Kommentare