Sigmar Gabriel attackiert George Bush

April 17, 2008 by  

Sigmar Gabriel, der überflüssigste und gewiss erfolgloseste Minister in Merkels Kabinett, wirft US-Präsident George Bush vor, eine “Neandertal-Rede” gehalten zu haben, liest man bei bild.de.

Bush erlaubt sich die Freiheit der eigenen Meinung zur Erderwärmung, will gar Atomkraftwerke bauen. Und Umweltbengel Gabriel gehört zu der pseudointellektuellen Putztruppe, die glaubt, ihre Meinung müsse Dogma sein.

Hat unser vorbildlicher Herr Minister (Monatseinkommen: 10.056 Euro netto) mittlerweile den Ein-Mann-Flug im Bundeswehr-Jet von Mallorca nach Deutschland eigentlich privat bezahlt? Läßt er immer noch seine Limousine hinterher fahren, wenn er demonstrativ mit der Bahn fährt?

Kommentare