Bürgerkummer Steuernummer

September 10, 2008 by  

Die Westdeutsche Zeitung berichtet heute über ein Orwellsches Horror-Ereignis: Paul Schlüter, Düsseldorfer Neubürger, geboren am 24. August, bekam jetzt Post vom Einwohnermeldeamt (“Sehr geehrter Herr Schlüter…”!). Inhalt: Die neue Steuer-Identifikationsnummer.

Wie eine Tätowierung schleppt jeder Bundesbürger diese Nummer nun ein Leben lang mit sich herum, sogar Paul schon. Pauls Vater ist empört. Zu Recht. Bürgerkummer Steuernummer: Wenn Ihnen die Steuer-ID auch sauer aufstößt, können Sie sich hier Luft machen.

Kommentare