Das RP-MEMO: So sieht Jacques Tilly unser Düsseldorf

Oktober 18, 2008 by  

Ein pralles Stück Düsseldorf : Jacques Tillys Düsseldorf Memo

Aus aktuellen Gründen nochmals ein Beitrag über Jacques Tilly. Denn die Rheinische Post vertreibt ab heute ein Memo, für das Jacques 30 wunderbare Motive gezeichnet hat. So schön hat noch niemand Düsseldorfs Attraktionen dargestellt. Die Entwürfe scribbelte der als Rosenmontagszug-Künstler bekannt gewordene Oberkasseler im Urlaub in Südfrankreich. Damit macht der brillante Zeichner und Satiriker auf weitere Facetten seines Könnens aufmerksam. Sein einstiger Lehrer, der Werber Prof. Coordt von Mannstein, sagte mir gestern, wie entsetzt er seinerzeit gewesen sei, dass Jacques sich dem Karnevalswagen-Bau verschrieb: “So ein brillanter Mann – und dann sowas”. Heute indes, freut sich von Mannstein, mache Jacques doch eine tolle Karriere.

Die Rheinische Post stellt heute das großartige Düsseldorf Memo vor und auf rp-online können Sie das große Interview mit Jacques nachlesen, das gestern in der Print-Ausgabe der RP erschienen ist. Das Spiel kostet 19,90 Euro und ist erhältlich in den Rheinische Post-Geschäftsstellen sowie über den RP-Shop online. Hier können Sie das Memo sogar online spielen!

Sechs von 30 Motiven der Stadt Düsseldorf – alle Bilder bei rp-online

Kommentare