Bescherung bei “Düsseldorf IN”

Dezember 4, 2008 by  

Rund 100 Tage nach seiner Wahl zum Oberbürgermeister ist Dirk Elbers am Montag erstmals in dieser Funktion Gast bei Düsseldorf IN. Die jetzt häufiger anfallenden anderen Terminverpflichtungen hatten den sonstigen Dauergast bei den letzten drei Veranstaltungen von einem Besuch im Kesselhaus abgehalten. Gemeinsam mit den Bürgermeistern Gudrun Hock und Friedrich G. Conzen gehört der OB zu den knapp 700 Netzwerkern, die auch noch reichlich beschenkt nach Hause gehen. Treff-Organisatior Axel Pollheim (Signa Property Funds): “Vitrapoint bietet allen Interessenten ein persönliches Fotoshooting, die Bäckerei Siebrecht wird alle Gäste mit einem Weckmann auf den Heimweg schicken und die BMW-Niederlassung Düsseldorf wird jeden, der möchte, mit einem der neuen 7er nach Hause fahren.”

Bayer 04 Leverkusen wirbt erneut für den Besuch seiner Bundesliga-Heimspiele in der Rückrunde in der LTU-Arena. Sportlicher Startschuss ist am Mittwoch, 27. Januar 2009, mit dem DFB-Pokalspiel gegen Energie Cottbus. Mit dabei sind dieses Mal auch Bayer-Marketing-Chef Meinolf Sprink und Heribert Faßbender. „Mr. Sportschau“ gehört seit 2007 dem Aufsichtsrat bei Bayer 04 Leverkusen an.

An Gesprächsstoff wird es den Gästen auch dieses Mal nicht mangeln. Sicherlich dürfte das geplante Kraftwerk auf der Lausward dazu führen, dass der ehemalige Minister und jetzige EnBW-Beauftragte Axel Horstmann zu den gefragtesten Besuchern gehören wird.

Vielleicht finden die Jecken Lothar Hörning und Ute Heierz-Krings (aktuelles Prinzenpaar), Barbara Oxenfort (letztjährige Venetia), Jürgen Rieck (CC-Geschäftsführer), Hille Erwin (Karnevalsmuseum), Angela Erwin (Venetien-Präsidentin), Jacques Tilly (Künstler und Wagenbauer), Hans-Joachim Driessen (Präsident Prinzenklub), Udo Heinrich (Blau-Weiß-Präsident) und Peter König (Rot-Weiß-Präsident) in der Adventszeit auch mal ein anderes Thema als Karneval.

Fortuna ist – unabhängig vom Ergebnis des Spiels am Wochenende – im Kesselhaus immer ein Thema. Aufsichtsratsvorsitzender Reinhold Ernst, Manager Wolf Werner, Finanz-Vorstand Werner Sesterhenn, Ehrenvorsitzender Hans-Georg Noack, der frühere Vorsitzende Peter Foerster, die ehemaligen Nationalspieler Gerd Zewe und Mattes Mauritz oder Bundesliga-Verteidiger Benno Beiroth helfen da gerne weiter.

Während Peter Fröhlich, der neue Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Düsseldorf, sowie der neue „Boot“-Chef Goetz-Ulf Jungmichel erstmals zu Gast im Kesselhaus sind, gehört Innenminister Ingo Wolf quasi schon zum „Stammpersonal“.

Deftiges bringt Caterer Georg W. Broich auf den Tisch: Rheinischer Grünkohl mit Mettenden. Dazu frisch vom Grill: Tranche vom Wels und Red Snapper mit Limonen-Sternanissaucen oder Putenbraten mit Preiselbeer-Pfeffersauce dazu Birnenrotkohl. Weihnachtlich geht es beim Nachtisch zu: Zimt-Apfelstrudel mit Vanillesauce, Rote Weihnachtsgrütze mit Marzipansauce, Orangencreme mit Pfeffernusscrumble, Spekulatiusmousse.

Kommentare