Kein Mövenpick in Düsseldorf – Projekt Hofgarten gestoppt

Januar 8, 2009 by  

Mövenpick kommt nicht nach Düsseldorf. Das nahezu fertig gestellte Hotel an der Inselstraße am Hofgarten wird nicht von Mövenpick übernommen, wie der Hotelkonzern heute mitteilte.

Als Grund für die Auflösung des Pachtvertrages wird “die verzögerte Übergabe des Hotelbetriebes”  an die international tätige SchweizerHotelgruppe genannt. Die Übergabe war für Mitte Dezember 2008 geplant, das haus sollte Mitte dieses Monats eröffnet werden.
„Wir bedauern sehr, dass wir unsere Kunden enttäuschen müssen, die sich sehr auf ein neues Mövenpick Hotel in Düsseldorf gefreut hatten“, sagt Ola Ivarsson, Senior Vice President Europe Mövenpick Hotels & Resorts. „Wir werden nun dafür sorgen, dass unsere Kunden, die bereits gebucht hatten, in anderen Hotels in Düsseldorf untergebracht werden können.“

Gegen den Hotelbau hatte es Proteste der Anlieger gegeben.

Mövenpick Hotels & Resorts, ein Hotel-Management-Unternehmen hat über 12.000 Mitarbeiter, ist mit über 90 bestehenden oder im Bau befindlichen Hotels in 26 Ländern zu Hause.

Kommentare