“Staustadt Düsseldorf”: Jetzt auch noch bis April gelegentliche Sperrungen der Oberkasseler Brücke

Januar 21, 2009 by  

Ein weiterer Schock für Autofahrer in der Landeshauptstaustadt Düsseldorf: Ab kommenden Montag (26.1.) wird bis Ende April die Oberkasseler Brücke häufig zwischen 20 Uhr und vier Uhr früh gesperrt sein. Der Grund: Gleisbauarbeiten. Bei der Rheinbahn sind Fahrgäste der Linien U74, U75 und U76 betroffen. Wann genau die Brücke dicht ist, erfahren Autofahrer unter www.rheinbahn.de.

Hier genau Infos für Rheinbahn-Nutzer:

•    Linie U74: Die Bahnen fahren nur zwischen „Holthausen“ und „Heinrich-Heine-Allee“ sowie zwischen „Luegplatz“ und „Lörick / Meerbusch-Görgesheide“. Auf der gesperrten Strecke zwischen den Haltestellen „Heinrich-Heine-Allee“ und „Luegplatz“ sind Ersatzbusse im Einsatz.

•    Linie U76: Die Bahnen fahren nur zwischen „Handels-zentrum“ und „Heinrich-Heine-Allee“ sowie zwischen „Luegplatz“ und „Krefeld-Rheinstraße“. Auf der gesperrten Strecke zwischen den Haltestellen „Heinrich-Heine-Allee“ und „Luegplatz“ sind Ersatzbusse im Einsatz.

•    Linie U75: Die Bahnen pendeln nur zwischen „Eller“ und „Heinrich-Heine-Allee“ sowie zwischen „Belsenplatz“ und „Neuss, Stadthalle“. Zwischen den Haltestellen „Heinrich-Heine-Allee“ und „Belsenplatz“ fahren Busse statt Bahnen.

An den Umsteigepunkten zu den Ersatzbussen stehen Service-Mitarbeiter als Ansprechpartner für die Fahrgäste und zur Sicherung der Anschlüsse bereit. Die Haltestellen für die Ersatzbusse liegen – soweit möglich – in Höhe der Straßenbahn-Stationen am rechten Straßenrand.

Information
Die genauen Termine, ich welchen Nächten die Oberkassler Brücke gesperrt ist, stehen im Internet unter www.rheinbahn.de.

Kommentare