BMW-Autohaus-Boss Thomas Timmermanns ganz jeck – Spitzen-Sitzung in Nettetal-Lobberich wird wiederholt

Februar 1, 2009 by  


Thomas Timmermanns mit Tanzgarde und Tanzmariechen

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine hervorragende Karnevalssitzung besuchen und das für nicht mehr als 12 Euro Eintritt. Stellen Sie sich weiterhin vor, dass Sie Ihr Pils oder Alt an diesem Abend für 1,60 Euro serviert bekommen – und zwar mit perfektem Service.

Geht nicht, gibt’s nicht?

Geht wohl, gibt’s doch: in Nettetal-Lobberich, etwas mehr als eine halbe Autostunde von Düsseldorf entfernt.

Hier präsidierte Thomas Timmermanns, Inhaber des gleichnamigen BMW-Autohauses, gestern Abend in einer von ihm organisierten Sitzung, die es in sich hatte. Rund 500 Nettetaler feierten in einem Saal mit dem idyllischen Namen “Seerosensaaal”.  Ein Top-Programm, mit Aleks Schmidt, der den Saal mit DJ Ötzi-Songs zum Kochen brachte,  dem coolen “Star Magier” Schmitz-Backes, dem “Hussmeister vom Bundesdach“, mit “Der Bauer & der Wiener” und vielen mehr. Und die Tanzmariechen sowie die Tanzgarde (Foto) würden auch auf Düsseldorfer Bühnen eine Spitzenfigur machen.

Ein Highlight zum Schluss, mit viel Herz und Witz präsentiert: Der Elferrat schlüpfte mit Playback-Sound in die Schuhe großer Stars – ein mitreißendes Potpourri von Nana Mouskouri über Marianne Rosenberg und Howard Carpendale bis zu Udo Jürgens, der seine Zugabe sogar im obligaten Bademantel schmetterte – ganz wie das Original. Timmermanns zur Philosophie der Sitzung seiner Karnevalsgesellschaft: “Wir wissen, dass wir für Lobberich hiermit ein Spitzenprogramm präsentieren, das sich auch anderswo sehen lassen könnte, aber dennoch ist uns wichtig, dass sich das jeder leisten kann.”  Wohl nicht nur wegen der günstigen Preise sind Rotarier aus Belgien und Lobbericher Karnevalfans aus den Niederlanden wie jedes Jahr ebenso dabei wie Mitglieder des Marketing Club Düsseldorf, in dem Thomas Timmermanns als Vorstand ehrenamtlich die Finanzen überwacht.

Wer das Spektakel erleben will, muss nicht bis zum nächsten Jahr warten: Am kommenden Samstag, dem 7. Februar, 19 Uhr, steigt das gleiche Programm noch mal. Karten gibt es beim Chef persönlich: thomas.timmermanns@timmermanns.de. Tipp für Eltern: Am Sonntag darauf gibt es nachmittags eine niveauvolle Sitzung von Kindern für Kinder. Auch dafür können Sie sich bei dem karnevalsjecken Lobbericher BMW-Boss direkt anmelden. Wer in Lobberich übernachten will, dem sei das fünf Gehminuten vom Seerosensaal gelegen Hotel Haus am Rieth empfohlen – DZ mit Frühstück 80 Euro.

Einige Fotos dazu aus technischen Gründen erst morgen.

Kommentare