Ständehaus: Markus Lanz trifft EU-Entbürokrator Stoiber

März 6, 2009 by  

Erstmalig steht beim Ständehaus-Treff statt Frank Plasberg dessen Moderatoren-Kollege Markus Lanz, TV-Shooting Star des letzten Jahres, auf der Bühne. Lanz interviewt den EU-“Entbürokrator” Dr. Edmund Stoiber, der seit dem letzten Jahr bemüht ist, in Brüssel Schneisen in den bürokratischen Dschungel der monströsen EU-Verwaltung zu schlagen.

Der Ständehaus-Treff von Signa Property Funds und Vereinigte Verlagsanstalten (VVA) präsentiert Stoiber zu einem interessanten Zeitpunkt. Was wird er über Merkel sagen, der zunehmend wegen ihres Linkskurses nicht nur Wähler weglaufen sondern auch Kritik aus den eigenen Reihen entgegen schlägt? Hat er Erfolg in Brüssel oder verheddert er sich in den Armen der EU-Krake?

Stoiber war 14 Jahre lang Ministerpräsident in Bayern. Was er heute als Elder Statesman zu sagen hat, wird die vielen prominenten Gäste interessieren, insbesondere die Chefredakteure, die sich angesagt haben. Die rund 550 Gäste können sich erstmalig an einem neuen gastronomischen Konzept erfreuen, was mehr Raum für das läßt, was die geladenen Gäste eigentlich wollen: das Netzwerken.

Kommentare