Türkischer Generalkonsul beurlaubt

Mai 14, 2009 by  

Der türkische Generalkonsul Hakan Kivanc (Foto), hetzerischer Äußerungen gegen Deutschland bezichtigt, ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden, meldet spiegel online.

Der in Düsseldorf residierende Diplomat hatte nach beeideten Zeugenaussagen erklärt, die Deutschen würden, “wenn sie könnten, allen aus der Türkei ein ‘T’ tätowieren und ihnen das gleiche antun, was sie während der Nazi-Diktatur den Juden angetan haben”. Eine weitere Kivanc zugeschriebene Äußerung lautete: “Wenn man den Deutschen die Pulsadern aufschneiden würde, würde bei ihnen braunes Blut fließen”.

Kommentare