Die Linke – dümmer und verantwortungloser geht’s nicht

April 20, 2010 by  

Ein Beitrag zu den Landtagswahlen NRW – Wer Die Linke wählt, wählt Kommunisten, die auf keinen Fall für Recht und Freiheit einstehen wollen. Sie plakatieren “Raus aus Afghanistan” und sagen “Beim Bund ist alles doof”. Dümmer und verantwortungsloser geht es nicht.

Kommentare

One Response to “Die Linke – dümmer und verantwortungloser geht’s nicht”

  1. Anonymous on April 20th, 2010 10:22

    Wie wär’s denn, wenn Du Dich auch so aufregen würdest über die 346 tote Kinder in 2009 in Afghanistan, davon mehr als die Hälfte von ISAF-Truppen getötet. Aber vermutlich glaubst Du den Zahlen der UNO nicht, denn die ist ja sicherlich auch “kommunistisch unterwandert”. tssss

    Hier der Link:
    http://www.scribd.com/doc/28446515/2009-wurden-346-afghanische-Kinder-getotet-mehr-als-Halfte-von-ihnen-durch-die-NATO
    @Anonymous
    Krieg ist hässlich und immer nehmen Zivilisten Schaden, das war so, das bleibt so. Wir wissen, dass es zur Taktik der Taliban gehört, sich in zivilen Umgebungen (Wohnhäusern, Schulen, Moscheen) zu verschanzen. Das mag zu den Opferzahlen beitragen. Die UN “kommunistisch unterwandert”? Nein, aber nachweisbar muslimisch, etwa im Menschenrechts-Council, der mannigfach Resolutionen gegen Israel beschließt und keine gegen Massenmörder im Sudan, Nigeria oder anderen muslimische Staaten wie dem Iran. Hier eine US-Quelle für Infos bezüglich ziviler Opfer in Afghanistan und Irak, die m.E. vertrauenswürdiger ist als jede der UN, dabei nicht weniger kritisch: http://www.aclu.org/human-cost-civilian-casualties-iraq-afghanistan