PSD Bank Rhein-Ruhr, Düsseldorf: Im €URO-Test bundesweit die Nr. 3 in der Kundenbefragung und „beliebteste Regionalbank“ in NRW

April 23, 2010

Die Düsseldorfer PSD Bank Rhein-Ruhr ist jetzt zum zweiten Mal aus dem bundesweit durchgeführten Test „Beste Bank 2010“ der Zeitschrift €URO als „beliebteste Regionalbank“ in Nordrhein-Westfalen hervorgegangen. Außerdem belegte die Düsseldorfer Genossenschaftsbank in der Kundenumfrage im Vergleich der 50 deutschen Geldinstitute einen spektakulären dritten Platz. Beeindruckend: Von allen Banken und Sparkassen erzielte die Bank die höchstmögliche Weiterempfehlungsquote: 100 von 100 Punkten! [mehr…]

Die Wahl beim In-Treff

April 21, 2010

Düsseldorf IN am Montag: Die stets engagierte Bürgermeisterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) sah man immer wieder in lebhafter Diskussion. Ihr Parteikollege, Innenminister Ingo Wolf, stand dagegen eher unbeteiligt am Stehtisch und signalisierte Sorgenstimmung. Vielleicht wußte er noch nicht, dass sein Parteivorsitzender Guido Westerwelle gestern die Aktion Hürdenspringen (10 % + bei der Wahl) ausrufen würde (was in Anbetracht seiner Umfragewerte durchaus mutig ist).

Die am 9. Mai anstehende Wahl war zweifelsfrei großes Thema bei Düsseldorf IN am Montag. Und wen das zu sehr aufregte, konnte sich gleich nach altchinesischer Medizin den Puls fühlen lassen, Diagnose inklusive. Ein Service unseres China Center, den Marketingmann Walter Schuhen bereitstellte.

Wer kommt rein, wer darf nicht mehr?  Die Fragestellung zur Wahl gilt nicht nur für das Parlament sondern auch für Düsseldorf IN nach der Ausdünnung der Zahl der Gäste um einige Hundert. Das bekommt der Veranstaltung ausgezeichnet, da der Kreis überschaubarer ist und man, streng genommen, auch nur wenige vermisst, aber manche eben doch, so einen Modemann, Montag von einem Sponsor geladen, aber ansonsten “rausgeflogen”. [mehr…]

Westerwelle will bei Wahl über die 10-Prozent-Hürde

April 20, 2010

FDP-Vorsitzender Guido Westerwelle zeigt sich optimistisch und überaus sportlich: Er will bei der Landtagswahl am 9. Mai die 10-Prozent-Hürde überspringen und mit der CDU erneut die Landesregierung bilden. Spiegel Online ist sprachlos.

Die Linke – dümmer und verantwortungloser geht’s nicht

April 20, 2010

Ein Beitrag zu den Landtagswahlen NRW – Wer Die Linke wählt, wählt Kommunisten, die auf keinen Fall für Recht und Freiheit einstehen wollen. Sie plakatieren “Raus aus Afghanistan” und sagen “Beim Bund ist alles doof”. Dümmer und verantwortungsloser geht es nicht.

Sieg und Sonne

April 18, 2010

Wie sagte eben die Moderatorin von Antenne Düsseldorf:  “Fortuna hat 2:0 gewonnen und draußen scheint die Sonne, was will man mehr!” Aufstiegsschance in die Erstliga durch den Sieg über 1860 München gewahrt und den ganzen Tag traumhafter Sonnenschein: Ein schöööner Tag.

Und der erste ganztägig auf dem Balkon in der neuen Wohnung verbrachte zudem.

Gerade ziehen zwei Segelflugzeuge über dem Zooviertel ihre Kreise. Die dürfen, keine Turbinen.

Achim Hunold (Air Berlin) wettert gegen Flugverbot

April 17, 2010

Der Ausbruch des Vulkans auf Island – ein finanzielles Fiasko für Fluggesellschaften! Der Düsseldorfer Achim Hunold (Foto), Architekt und Geschäftsführender Gesellschafter der Air Berlin, klagt jetzt an. Das Flugverbot sei lediglich auf Basis einer Computersimulation erlassen worden. Nicht ein einziger Wetterballon sei aufgestiegen, um die Aschekonzentration zu messen.

Die Lufthansa, die innerhalb Deutschlands heute zehn Großraummaschinen aus Positionierungsgründen leer in die Luft brachte und auf einer Höhe von 8000 Metern fliegen ließ, stellte laut Konzernsprecher Klaus Walther keinerlei Beschädigungen am Flugzeug fest.

Ist das Flugverbot zu leichtfertig erlassen worden? Mehr auf bild.de.

SPD will nicht mit der Linken – man wird sehen

April 16, 2010

Hannelore Kraft, die SPD-NRW-Vorsitzende, hat gestern bei Maybrit Illner erstmalig definitiv eine Rot-Rot-Koalition ausgeschlossen. Die Linke sei weder regierungs- noch koalitionsfähig. Offensichtlich glaubt Kraft, dass Rot-Grün die Wahl allein gewinnen könne.

Damit hat sich die SPD in NRW festgelegt. Ob das  Sigmar Gabriel gefällt, ist offen.

Sollte das Unheil über dieses Bundesland hereinbrechen, dass die Wähler sich so entscheiden, dass SPD und Grüne derart gestärkt werden, dass ihnen nur noch die erwarteten fünf Prozent plus der Linken fehlen, wird man sehen, ob Hannelore Kraft steht. Sonst hieße sie hinfort Kraftilanti.

Aber:  Die NRW-Karre steckte dann tief im rot-grünen Schlamm.

Und das größte Bundesland der Republik würde sein Gesicht verändern, und dies nicht zum Vorteil der Bürger.

Düsseldorf IN am Montag mit neuem Mercedes Cabrio, Essen aus China, Fotos aus Afrika und Spaniens Charme-Attacke

April 16, 2010

China präsentiert sich, Afrika erscheint in einem ganz anderen Licht, Spanien wirbt für Urlaub in der Sonne und Mercedes stellt sein neues E-Klasse-Cabrio (Foto) vor: Düsseldorf IN, der Netzwerk-Treff der Landeshauptstadt, organisiert von Axel Pollheim (Signa Property Funds), gibt sich am Montag ganz international.

Eines der großen Themen dürfte die Landtagswahl in NRW am 9. Mai sein. Unter den Polit-Gästen  Innenminister Ingo Wolf, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Rhein-Kreis Neuss), die Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Gudrun Hock, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (Düsseldorf), Herbert Napp (Neuss), MdL Olaf Lehne (CDU) und sein Kollege Jens Petersen und Düsseldorfs SPD-Fraktionschef Markus Raub. [mehr…]

Wahl NRW: Die Linke will mit der SPD in die Regierung!

April 15, 2010

Der designierte Chef der Partei Die Linke, Klaus Ernst, heute im Bild-Interview über die SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft:

Bild: Was halten Sie von Frau Krafts Umgang mit dem Landesverband der Linken. sie sagt, sie seien nicht regierungsfähig.

Klaus Ernst: “Ich empfehle Frau Kraft, sich um ihren eigenen Laden zu kümmern. Sie hat ein absolutes Glaubwürdigkeitsproblem. Einerseits will sie angeblich eine sozialere Politik, andererseits verteufelt sie uns.

Der Wähler kann rechnen und ist nicht so blöd, wie Frau Kraft es denkt. Um zu regieren, wird sie uns brauchen. Sie sollte ihr Rumgeeiere umgehend beenden”.

[mehr…]

Burj Khalifa, Dubai – Klüh reinigt das höchste Haus der Welt – zum zehnten Mal in Folge Umsatzplus

April 14, 2010

Der Düsseldorfer Multidienstleister Klüh Service Management krönte seine heutige Jahrespressekonferenz im Hotel Intercontinental an der Kö mit einer aktuellen Erfolgsmeldung: Das Unternehmen bekam den Zuschlag für die Reinigung des mit 828 Metern höchsten Hauses der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai (Foto: Olaf Fey).

Rund 200 Mitarbeiter des Klüh-Tochterunternehmens Berkeley Services sind jetzt verantwortlich für makellose Sauberkeit in der Wüstennadel mit 189 Stockwerken. Aufgeteilt in 27 Teams arbeiten sie in Tag- und Nachtschicht an allen Wochentagen.

Auch ein weiteres neues Wahrzeichen der Emirate, das 110 m hohe Aldar Building in Abu Dhabi, wird jetzt von der Klüh-Gruppe gereinigt. Das Gebäude ist die einzige sphärische Großkonstruktion in den Emiraten und ähnelt einer flachen Linse.

Alleingesellschafter Josef Klühbetonte die hohen Ansprüche an Sauberkeit in den Emiraten. Hier werde noch jeder Quadratzentimeter Marmor poliert statt nur gewischt.

Hans-Joachim Driessen, CEO des Unternehmens, konnte zum [mehr…]

“tour de menu” – das sind die Gewinner

April 13, 2010

Mit rund 30.000 Teilnehmern war die “tour de menu” die Gabriela Picariello und ihr “Rheinlust”-Team organisieren, wieder ein großer Erfolg. Vom 26. Februar bis 23. März  gaben die Küchen- und Serviceteams ihr Bestes und überzeugten die Gerne-Esser mit ihren Menüvariationen. Hier die Publikumslieblinge unter den teilnehmenden Restaurants in den vorgegebenen drei Preiskategorien:

Preiskategorie 1- (EUR 28,50 bis 36,90): Platz 1: El Pescador – Das Düsseldorfer Fischhaus, Gero Legner, Düsseldorf;  Platz 2: Christen! Im Haus Litzbrück, Familie Christen, Düsseldorf; Platz 3: Liedberger Landgasthaus,
Simone und Peter Schmitt, Korschenbroich.

Preiskategorie 2 – (EUR 37,50 bis 40,00): Platz 1: Pungshaus Hilden, Michael Wolff, Hilden; Platz 2: Restaurant Schloss Morsbroich, Jutta Kirberg, Leverkusen;  Platz 3: Ratingia in der DumeklemmerHalle, Heinz Hülshoff, Ratingen

Preiskategorie 3 – (42,00 bis 74,00 EUR): Platz 1: Fehrenbach – das kleine Restaurant, Julia und Jürgen Fehrenbach, Düsseldorf; Platz 2: Weinhaus Tante Anna, Barbara Oxenfort und Tobias Ludowigs, Düsseldorf; Platz 3: AMIDA Restaurant, Heide und Gregor Marx, Haan

RP-Online mit lokalem Wirtschaftsportal

April 12, 2010

RP ONLINE bietet allen Wirtschaftsinteressierten  einen neuen Service. Das regionale Online-Portal “Topics Lokale Wirtschaft” bündelt erstmalig wirtschaftsrelevante Nachrichten und Informationen für den Wirtschaftsraum vom Niederrhein über die Metropole Düsseldorf bis hin zum Bergischen Land in einem Internetauftritt.

Foodwatch wählt das verlogenste Produkt im Supermarkt

April 11, 2010

Die Organisation Food Watch lädt erneut zur Abstimmung über den Goldenen Windbeutel. Der steht dem verlogensten Produkt  zu, dessen Produzenten sich das Verbraucher-Vertrauen mit falschen Angaben erschleichen. Zur Abstimmung stehen:

  • Beo Heimat Apfel-Birne von Carlsberg – Foodwatch: “Bio sind an beo nur 5,5 Prozent: Der Zucker und Gerstenmalzextrakt. Für den Geschmack sorgen nicht Früchte, sondern Aromen.”
  • Bertolli Gegrilltes Gemüse von Unilever – Foodwatch:  “Verbesserte Rezeptur” bedeutet hier: Jetzt neu mit Aroma, E330 (Zitronensäure) und Geschmacksverstärker…
  • Der Gelbe Zitrone Zitrone-Physalis von Pfanner – Foodwatch: “Große Bilder von Physalis auf der Packung, aber keine Spur von Physalis darin.”
  • Duett Champignon Crème-Suppe von Escoffier – Foodwatch: “Beworben von Starkoch Schuhbeck, aber trotzdem nicht mehr als eine gewöhnliche Instantsuppe. Nur drei Mal so teuer.”
  • Monte Drink von Zott – Foodwatch “Von wegen gesund: Monte ist mit 8 Stück Würfelzucker pro Fläschchen eine größere Zuckerbombe als Cola!”

Landtagswahl NRW: Hannelore Kraft sieht SPD auf dem Siegertreppchen – Rüttgers kämpft für Schwarz-Gelb

April 11, 2010

Die SPD-Frontfrau NRW, Hannelore Kraft, hat beim Auftakt zur heißen Phase des Wahlkampfes in der Philipshalle Selbstbewußtsein demonstriert. Sie sieht die SPD auf dem Siegertreppchen und droht bereits mit der Bundesratsblockade.  Focus-Redakteur Axel Spilker hat sie weniger imponiert:

So gemütsvoll die Reaktionen, so inhaltsleer fiel weitestgehend Krafts Rede aus: Da war viel davon die Rede, das Land wieder sozialer und gerechter zu machen, da musste wieder einmal der einstige Landesvater Johannnes Rau für gefühlvolle Reminiszenzen an vergangene, glorreiche Tage der SPD-Herrschaft herhalten. [mehr…]

Japan-Feuerwerk zu Ehren Robert Schumanns

April 9, 2010

Die Japanische Gemeinde in Düsseldorf ist nach London und Paris die drittgrößte Europas und gibt am 29. Mai 2010 mit einer zehnstündigen Bühnenshow, einem Manga-Wettbewerb und vielen kostenlosen Mitmach-Aktionen Einblicke in die Kultur ihres Heimatlandes.  Zum krönenden Abschluss zünden nach Einbruch der Dunkelheit Pyrotechniker aus Fernost wieder das größte japanische Feuerwerk außerhalb des Landes der aufgehenden Sonne.
Thema des diesjährigen Lichtzaubers über dem Rhein ist der 200. Geburtstag des Komponisten Robert Schumanns, der 1850 als Musikdirektor nach Düsseldorf gekommen war. [mehr…]

« Vorherige SeiteNächste Seite »