Nemo mit Clown-Schule in Südafrikas Fernsehen

Juni 16, 2010 by  

Vom Düsseldorfer Pantomimen Nemo ausgebildet: Südafrikanische Kinder machen den Clown

Düsseldorfs beliebter Pantomime Nemo (bürgerlich: Wolfgang Neuhausen), ein Mann mit Herz. Seit vier Jahren betreibt er ehrenamtlich ein Clown-Projekt in Südafrika:  Der  “Clownschool for Life Mpumalanga”-Verein will benachteiligten Kindern Freude vermitteln und die Saat der Hoffnung pflanzen.

Nemo meldete sich jetzt aus Südafrika:

Der größte südafrikanische Fernsehsender SABC1 hat die Clowns der “Clownschool for Life Mpumalanga” eingeladen,  heute live im Rahmen der WM-Übertragungen aufzutreten! Der Auftritt wird in ganz Südafrika zu sehen sein. Das ist ein toller Erfolg für das ganze Clownschul-Projekt, für das wir seit über 4 Jahren arbeiten. Die Leute vom TV-Sender SABC1 hatten die Clowns bei einem Auftritt vor der WM gesehen und waren total begeistert.

Ab heute abend wird ganz Südafrika die Clowns von Mpumalanga kennen! Wir freuen uns riesig darüber! Außer einer witzigen Fußball-Parodie werden die 30-35 Clowns  den Diski-Dance, den offiziellen WM-Tanz, vorführen, mit dem sie schon vor der WM Hunderte von Zuschauern begeistert haben. Ich hoffe sehr, dass der Auftritt später auch außerhalb Südafrikas zu sehen sein wird.  Das ARD-Studio Johannesburg hat schon Interesse signalisiert.

Ein wenig traurig bin ich bei aller Freude schon,  denn ich muss mich am Donnerstag schon wieder von “meinen” Clowns verabschieden und zurück nach Deutschland reisen.

Nemo freut sich über jegliche Unterstützung für das Südafrika-Projekt. Spenden an Clownschools for Life e.V.; Konto Nr. 6115182 – BLZ 30070024, Deutsche Bank Düsseldorf

Kommentare