Hilton: Dicker Scheck für arme Kinder der “Arche”

Juli 14, 2010 by  

Dagmar Mühle, Generaldirektorin des Hilton Düsseldorf, hatte Grund zur Freude: Sie konnte dem Kinder- und Jugendwerk “DIE ARCHE“, Düsseldorf, einen Scheck in Höhe von 7.600 Euro überreichen. Tatjana Schneider (links), Sozialpädagogin in der anerkannten christlichen Organisation, nahm den Scheck dankbar entgegen.

Das Hilton hatte sich zum Ziel gesetzt, in diesem Jahr für die Wohltätigkeitsbewegung von Hilton Worldwide einen Betrag von 6.000 Euro  zu erlösen. “Dank vieler toller Aktionen und des Engagements unserer Mitarbeiter konnten wir das kräftig übertreffen”, sagt Dagmar Mühle stolz.  So wurden etwa bei der Kundenveranstaltung zum 40-jährigen Jubiläum des Hauses fast 1.500 Euro über den Tombola-Losverkauf eingenommen. Weitere Aktionen, wie die Teilnahme von Christian Höhn, Director of Operations, am Düsseldorfer Metro Marathon, trugen auch dazu bei. Der größte Betrag wurde beim Tag der offenen Tür am 30. Mai erzielt. DIE ARCHE, die in Düsseldorf seit dem 25. März eine Kindertagesstätte betreibt, kann das Geld sehr gut gebrauchen. Denn: Auch im “reichen” Düsseldorf gibt es zahlreiche Kinder, die unter der Armutsgrenze leben und von der ARCHE mit Speisen versorgt und darüber hinaus umsorgt werden.

Kommentare