OB Dirk Elbers äußert Betroffenheit und Mitgefühl anlässlich der Katastrophen in Japan

März 14, 2011 by  

In einem Schreiben an seinen Amtskollegen Kensaku Morita, Gouverneur der Präfektur Chiba, hat Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers im Hinblick auf das heutige Erdbeben und den Tsunami in Japan seine Betroffenheit und sein Mitgefühl zum Ausdruck gebracht. Chiba ist die Partnerprovinz der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Der Oberbürgermeister:

“Mit Entsetzen sehen wir die Bilder, die uns aus Japan und Chiba erreichen. Fassungslos stehen wir den Naturgewalten gegenüber. Seien Sie versichert, dass wir, die Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger und ich ganz persönlich, in diesen Stunden mit unseren Gedanken bei Ihnen und den Menschen in Chiba sind. Besonders den Familien der Opfer und denen, deren Häuser zerstört wurden, gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.
Ich wünsche Ihnen in den nächsten Tagen und Wochen viel Kraft und Stärke bei der Überwindung der Katastrophe und den Aufbauarbeiten”, betont der Düsseldorfer Oberbürgermeister in dem Brief.

Ein Erdbeben der Stufe 8,9 mit dem Epizentrum 400 Kilometer nordöstlich von Tokio und eine riesige, bis zu zehn Meter hohe Flutwelle hatten am Freitag, 11. März, an der japanischen Küste große Schäden angerichtet. In Chiba brennt eine Raffinerie, viele Gebäude wurden zerstört.

Kommentare