Düsseldorf Headlines, Freitag, 26. August 2011

August 26, 2011 by  

BILD Düsseldorf:  BOMBEN-ENTSCHÄRFER VOM BLITZ GETROFFEN – ER LEBT!… es bleibt nur ein Brandloch in der Jeans

EXPRESS Düsseldorf:   IMBISS-IRRSINN: SITZEN KOSTET EXTRASTEUER / Chaos ärgert Düsseldorfer Büdchenbesitzer und Wirte. Welche Wurst hat sich das bloß ausgedacht?

NRZ Düsseldorf:  VORAUSSAGEN FÜR DÜSSELDORF SIND SCHWIERIG /  Wetterberichte fallen völlig unterschiedlich aus

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  GROßES MINUS BEI BÄDERBESUCH / Im Vergleich zu 2010 kamen 200 000 Gäste weniger in die Freibäder. Der Verlust beträgt eine halbe Million Euro. Es ist geplant, die Bäder früher zu schließen. Noch 2011 soll ein Gastronom-Partner für Lörick gefunden werden.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  HERZ,  KREISLAUF,  KNIE:

DER MEDIZINTOURISMUS BOOMT /TREND Immer mehr Araber und Russen lassen sich in Düsseldorf behandeln.

center.tv:  FISCHBUCH PEILT SO VIEL EISZEIT WIE MÖGLICH AN

Antenne Düsseldorf:  NACH BRANDSERIE: STADT SAGT HASSELS IST “KEIN GHETTO”

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

Kommentare