Marianne Koch: Ehrengast beim Internationalen Tanzlehrerkongress INTAKO im Maritim

Januar 10, 2012 by  

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr in der Woche vor Ostern der größte Tanzkongress der Welt in Düsseldorf statt. Im Kongresshotel Maritim werden zusammen genommen 3000 Tanzlehrer des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) und weitere Interessierte die Tanztrends diskutieren und die Modetänze einstudieren.

Ehrengaste bei dem Kongress wird Dr. med. Marianne Koch sein. Im europäischen “Jahr für aktives Altern” ist der Publikumsliebling die Protagonistin des ADTV, der neben heißen Modetänzen und Zumba auch Konzepte für die ältere Bevölkerung entwickelt.

Marianne Koch, die über Jahrzehnte populäre Schauspielerin, die erst mit 46 Jahren den Beruf der Ärztin ergriff, weiß: „Tanzen gilt bei Neurobiologen als eines der besten Mittel gegen geistigen Leistungsabbau, inklusive Alzheimer!“ Die Ärztin wird in Düsseldorf über die Konvergenz zwischen geistiger und körperlicher Fitness referieren.

ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer: „Frau Koch ist für uns die ideale Wahl, sie erfreut sich größer Beliebtheit in breiten Teilen der Bevölkerung und ist zudem hoch kompetent als Ärztin. Mit ihrem Plädoyer für den Tanz kann sie das Thema Tanzen als Gesundheitsfaktor glaubhaft transportieren.“

Der ADTV hat sich bereits in der Vergangenheit intensiv mit dem Thema Alter befasst. Neben Gesellschaftstanzkursen für Senioren wurde von den Tanzexperten schon vor Jahren das auf ältere Menschen zugeschnittene »Club Agilando«-Programm entwickelt und – ganz aktuell – der „Rollator-Tanz“ eingeführt. Die ADTV-Präsidentin begrüßte, dass der „Tanz mit der Gehhilfe“ inzwischen sogar von der EU zertifiziert wurde.

Bei dem INTAKO präsentiert sich in diesem Jahr auch groß die Dortmunter RTS, ein spezieller Reiseveranstalter für das schnell wachsende Segment der Tanzreisen auf See.

Kommentare