Rheinische Post mit Frischzellenkur

Oktober 30, 2012 by  

Alle Medien buhlen um die Gunst der Leser und Zuschauer. Deshalb verjüngen sich Zeitungen immer wieder, das geht von optischen oder/und inhaltlichen Veränderungen bis hin zu einer grundlegenden Überarbeitung, gern mit dem Anglizismus Relaunch bezeichnet.

Die Frischzellenkur, die sich die Rheinische Post verordnet hat (Beispiel oben), kann man ab Freitag dieser Woche besichtigen. Die Schweizer Zeitungsdesignerin Katja Hösli, die schon der “Financial Times Deutschland”und dem “Handelsblatt” ein Gesicht gab, hat die Optik deutlich modernisiert – mit einigen geschickten Kunstgriffen.

Doch nicht nur die Optik ändert sich: Leser erhalten z.B. ein neues “Kulturbuch” – mit “Buch” bezeichnet man einen Teil der Zeitung. Mehr Info hier.

 

Kommentare