Niederkassel: “Mehr Demokratie” e.V. streitet für Volksentscheide

Mai 20, 2013 by  

Am Freitag, dem 24. Mai findet ab 19 Uhr in der Dorfschänke Niederkassel, Alt-Niederkassel 49,   der nächste Düsseldorfer Demokratie-Stammtisch statt. Hauptthema ist die aktuelle Kampagne des Vereins “Mehr Demokratie” e.V.  für bundesweite Volksentscheide.

Im Mittelpunkt der Volksentscheid-Kampagne steht die Forderung an Bundestag und Bundesrat, den Volksentscheid bundesweit einzuführen. Diese wird gemeinsam mit Partnern wie dem Omnibus für direkte Demokratie und Aktivisten aus ganz Deutschland vielfältig zum Ausdruck gebracht. Auch gibt es einen Kandidatencheck, der Auskunft gibt, wie die (Direkt-) Kandidierenden für die Bundestagswahl 2013 zur direkten Demokratie stehen.

Andrea Adamopoulos, Sprecherin des Vereins: “Was bis zur Bundestagswahl zählt, ist der Einsatz vor Ort. Alle Bundestags-Kandidierenden sollen merken: Wir wollen den bundesweiten Volksentscheid- und zwar jetzt! Doch in allen 299 Wahlkreisen Präsenz zeigen? Das schaffen wir nur gemeinsam mit Ihnen. Machen Sie auch in Düsseldorf den Volksentscheid zum Thema. Vielleicht durch eine E-Mail oder einen Leserbrief, vielleicht aber auch durch eine Aktion oder direkt bei einer Parteiveranstaltung.”

Jörg Eichenauer, Organisator der Volksentscheid-Kampagne für NRW, stellt in Niederkassel die Kampagne vor und beantwortet Fragen dazu.

Kommentare