WiWo titelt: “AfD – Ende von Schwarz-Gelb?”

September 16, 2013 by  

Die Düsseldorfer Wirtschaftswoche (Wiwo), Deutschlands wichtigstes Wirtschaftsmagazin, titelt heute in der aktuellen Ausgabe “AfD – Ende von Schwarz-Gelb?” Henning Krumrey, stellvertretender Chefredakteur der WiWo, schreibt:

“Käme die AfD in den Bundestag, hätten aller Voraussicht nach weder Schwarz-Gelb noch Rot-Grün eine Mehrheit – SPD und Ökos nicht einmal mit Schützenhilfe der Linkspartei. Da aber die AfD keine andere politische Kraft unterstützen will, die ander bisherigen Euro-Rettungspolitik festhält, blieben die Neulinge allein. (…) Er habe schon manche Wendung der Kanzlerin gesehen, spottet Lucke. “Es kann schon sein, dass sie plötzlich beim Aufräumen des Griechenlandö-Desasters sagt: , Ich bin für ein Ausscheiden von Griechenland aus dem Euro.’ Nach einem Einzug der AfD in den Bundestag gilt das erst recht.”

Hier das Wahl-Radar2013 von heute, das letzte vor der Wahl. Der letzte AfD Düsseldorf Stammtisch vor der Wahl findet heute, 18 Uhr, im Kneipenrestaurant “Z”, Weseler Straße 1, statt.

 

Kommentare