“Sprechstunde” mit Ärztechef Montgomery – zweiter Medizinertreff in Düsseldorf

November 12, 2013 by  

Gesundheitsreform und Vereinfachung der Steuergesetzgebung – zwei Kernpunkte, an denen sich schon Generationen deutscher Politiker abarbeiten. Für Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery (Foto), seit 2011 Präsident der Bundesärztekammer, schon seit Jahren ein Ärgernis: „Was wir brauchen, ist eine echte Gesundheitsreform, kein Herumdoktern an Details.“ Welche Hoffnungen der 61jährige in die Koalitionsverhandlungen in Berlin und den künftigen Bundesminister für Gesundheit setzt, wird auch ein wichtiger Bestandteil des Talks sein, den er im Rahmen des zweiten Treffs „Düsseldorf IN“ – Ärzte im Gespräch am Mittwoch mit RP-Chefredakteur Sven Gösmann führt.  Bei der Premiere am 19. Juni 2013 war der noch immer amtierende Gesundheitsminister Daniel Bahr Gast der Veranstaltungsreihe in der Alten Schmiedehalle auf dem AREAL BÖHLER. Auch diesmal werden ab 18 Uhr 500 Mediziner und Apotheker aus dem Rheinland erwartet. Im Mittelpunkt steht neben dem Interview mit Prof. Dr. Montgomery das Netzwerken – essen, trinken, reden. Herbert Pfennig, Sprecher des Vorstands der Deutschen Apotheker- und Ärztebank: „Mich hat begeistert, wie schnell Ärzte der verschiedensten Fachrichtungen, egal ob niedergelassene oder Klinikärzte bei der Premiere am 19. Juni miteinander ins Gespräch kamen. Der Ärzte-Treff wird sicherlich schnell einen festen Platz im Düsseldorfer Terminkalender einnehmen.“ Unter den Gästen sind neben Düsseldorfs Bürgermeisterin Gudrun Hock auch Gesundheitsdezernent Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Klaus Göbels, Herzchirurg Prof. Dr. Reiner Körfer, Prof. Dr. Wolfgang H.-M. Raab (Leiter Zahnklinik Universitätsklinikum Düsseldorf), Dr.CarstenKönig (Vorsitzender Kreisstelle Düsseldorf Ärztekammer Nordrhein), Dr. Wolfgang Klitzsch (Geschäftsführer Ärztekammer Nordrhein), Prof. Dr.DietrichBaumgart (Internist/ Kardiologe Preventicum), Dr. Wilhelm Osing (Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats Deutsche Apotheker- und Ärztebank), Dr. Joachim Wichmann (Vorsitzender Deutscher Berufsverband der HNO-Ärzte Nordrhein), HorstSchumacher (Pressesprecher / Chefredakteur Rheinisches Ärzteblatt), Prof. Dr. Werner A. Scherbaum (Präsident MEDICA), Prof. Dr. WernerAudretsch (Direktor der Klinik für Senologie und Brustchirurgie Marien Hospital Düsseldorf) und Prof. Dr. Ernst G. Vester (Chefarzt der Klinik für Kardiologie Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf).  Organisiert wird die Veranstaltung von Axel Pollheim und seinem Team für die Deutsche Apotheker- und Ärztebank sowie SIGNA. Neben diesen beiden Unternehmen sind AUDI, Barmer GEK, Messe Düsseldorf, medicoreha, NRW.INVEST, OPED, PVS und die Rheinische Post Mediengruppe Partner der Veranstaltung.

Kommentare