“Arrivederci Roma” – Vergnüglicher Abend im “Apollo”

April 11, 2014 by  

Der gefährliche Kugel-Act – Sharyn Monni war bei der Probe hinausgestürzt, gestern sprang Zwillingsschwester Shannon ein

Der Rom liegt zwar am Tiber, aber bei “Arrivederci Roma”, dem neuen Programm im “Apollo” wird auch viel Po gezeigt. Sexy Girls, erstklassige Equilibristik und Jonglage, Musik die zum Mitsingen einlädt und eine dicke Prise Humor, das lohnt den Besuch in unserem Varieté Theater. Dessen Gründer Bernhard Paul erklärte gestern bei der Vorpremiere, er habe wieder richtig Spaß am “Apollo” gewonnen und man bekam somit den Eindruck, er sei ihm zwischendurch abhanden gekommen.

Für die Zukunft kann man somit vielleicht noch schönere Höhepunkte erwarten. Gute Nachricht am Rande: Außer dem Programm verdient auch die Küche Lob, die Qualität hat sich deutlich verbessert und der Service war ganz besonders freundlich und schnell.

Das Programm war großartig, insbesondere die Handstand-Artisten Johnny und Omar Marton, Erik Niemen (Drahtseil) und die Comedians Los Gotys.

Unter den Premierengästen waren Edelkonditor Heinz-Richard Heinemann, Ex-TV-Wissenschaftsjournalist Jean Pütz, Kölns Charity Lady Charlotte Feindt (bereitet bereits Genscher-Gala für den 13.12. vor und ist trotz ihrer 91 Lenze fit und vergnügt), Jana Zviaghin (Russische Gesellschaft NRW), Pantomime NEMO, Marcellino Hudalla. 

Viel Bein, viel Talent: Deborah Maloku

Alte Freunde: Charity Lady Charlotte Feindt, TV-Mann Jean Pütz

Kommentare