News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Juni 30, 2014

++ Sommerbaustellen: Stadt Düsseldorf investiert rund fünf Millionen Euro ++

Auf dem Programm stehen in den Sommerferien auch Arbeiten der Rheinbahn und der Kanalbauer Die verkehrsschwächere Zeit der Sommerferien nutzt das Amt für Verkehrsmanagement wieder, um an mehreren  Weiter 

++ Düsseldorf erneut als familiengerechte Kommune ausgezeichnet ++

Der Landeshauptstadt Düsseldorf wird erneut das Zertifikat “Familiengerechte Kommune” verliehen. Jugenddezernent Burkhard Hintzsche nimmt die Auszeichnung, gemeinsam mit Jugendamtsleiter Johannes  Weiter

++ Umweltinfozentrum Rheinufer: Forschen und Experimentieren für Kinder ++

In den Sommerferien gibt es mittwochs wieder Bildungsangebote für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren im Umweltinfozentrum UIZ am Düsseldorfer Rheinufer, in Höhe der Schulstraße. Jeweils von 10 bis Weiter 

++ Halbzeit bei der städtischen  Umweltprojektförderung ++

Halbzeit bei der städtischen Förderung von Umweltprojekten/ Umweltamt empfiehlt: Anträge jetzt stellen/Formulare im Internet Anträge für das mit insgesamt 29.000 Euro ausgestattete jährliche Weiter 

++ Düsseldorfer Feuerwehrmann  Mountainbike-Meister ++

Mathias Frohn holt nach 75 Kilometern den Deutschen Meistertitel der Feuerwehren [mehr…]

Bombenentschärfung: Linie 709 ab 18 Uhr nicht mehr nach Neuss

Juni 30, 2014

In Neuss wird am heutigen Montag, 30. Juni, gegen 19 Uhr, eine Bombe entschärft. Die Linie 709 kann daher ab etwa 18 Uhr nicht mehr nach Neuss fahren. Von Düsseldorf kommend, enden die Bahnen bereits an der Haltestelle „Südfriedhof“, wenden und fahren von dort zurück. Die letzte reguläre Fahrt in Richtung Düsseldorf startet um 17:51 Uhr von der Haltestelle „Neuss, Theodor-Heuss-Platz“.

“PINK” – das steckt dahinter

Juni 30, 2014

“Rätsel um pinke Plakate”, schrieb Bild Düsseldorf heute. Hier die Auflösung, es geht um Bling Bling und Pinke Pinke. Wir waren im E-Mail-Verteiler und erhielten diese Einladung, die wir im Wortlaut veröffentlichen. Irgendwie typisch Düsseldorf – oder?

: Düsseldorf – Königsallee 27: Andy Warhol, Grace Jones, Paul Anka, Harald Juhnke – sie alle und viele mehr ließen im sagenumwobenen Sam’s an der Kö die Champagner-Korken knallen und machten es in den 70er Jahren zu einer der nobelsten Party-Adressen weltweit. Aus der Legende Sam ́s wurde nun das Jbriel. Als wunderschönes Wesen des Lichts verleiht er dem Club auf Düsseldorf’s Königsallee den Laut seines gesprochenen Namens… Jbriel. Er trägt die Kraft des intimen Schutzes, der Emotion und der Vision. Die Einrichtung des Kö-Clubs wurde unter federführender Leitung des bekannten Innenarchitekten Thomas Kolbe (u.a. Meerbar, Bug, Gehry’s, NADA u.w.) in einem zehnmonatigem Neubau komplett umdesignt. Geblieben sind die Vorliebe für Gold und Svarowski, die zahlungskräftige Klientel und glamourös schöne Menschen mit der Neigung zu wilden

[mehr…]

“SalzundBrot” – Portal für Mietwohnungen ohne Provision

Juni 30, 2014

Eine Alternative zu Immobilienscout 24: Das Immobilienportal Salz&Brot (www.salzundbrot.com) will nach eigenem Bekunden den Immobilienmarkt umkrempeln und setzt dabei ausschließlich auf provisionsfreie Mietangebote. Mit dem Slogan „Provision? Nicht bei uns!“ wirbt die Salz & Brot Internet GmbH um preisbewusste Wohnungssuchende. Auf den Mietmärkten von Düsseldorf und Köln ist das Portal bereits  etabliert. Doch soll dies erst der Anfang sein.  [mehr…]

Bauarbeiten auf der Benderstraße

Juni 30, 2014

Auf der Benderstraße in Gerresheim, zwischen Bergische Landstraße und Neusser Tor,  müssen die Strom-, Erdgas- und Trinkwasserleitungen erneuert werden, damit auch zukünftig eine zuverlässige Versorgung mit Energie und Wasser gewährleistet ist.

Die Baustelle besteht ab dieser Woche, die Bauarbeiten, untergliedert in einzelne Bauabschnitte, werden bis Ende Juni 2015 dauern. Bei den Arbeiten der Netzgesellschaft handelt es sich um vorsorgende Instandhaltungsmaßnahmen. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Montag, 30.06. 2014

Juni 30, 2014

BILD Düsseldorf: 10.000 Überstunden in 11 Tagen: 200.000 EURO EXTRA FÜR DÜSSELDORFER STURMHELDEN

EXPRESS Düsseldorf: Darum gilt unser Schützenchef Lothar Inden als einer der größten Geheimnisträger Kölns: DIESER DÜSSELDORFER HAT DEN DOM VERSICHERT

NRZ Düsseldorf: DIE OPER FLIRTET MIT DER BRATWURST – Hunderte Fans trotzten bei der Live-Übertragung auf dem Burgplatz dem Regen

RHEINISCHE POST Düsseldorf: AMPEL WIRD FÜR FDP ZUR ZERREISSPROBE – Die Sondierungsverhandlungen für eine Ratskoalition von SPD, Grünen und FDP sind am Samstag erfolgreich abgeschlossen worden. Jetzt gibt es bei den Liberalen Streit um die Einberufung eines außerordentlichen Parteitages.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: UMZUG IN DIE “GEISTERKLINIK” – Das neue OP-Zentrum der Uni nimmt heute seinen Betrieb auf. Es stand jahrelang leer.

Antenne Düsseldorf: WM-ACHTELFINALE – WIRD DIE ALTSTADT HEUTE WIEDER ZUR PARTYZONE?

center.tv: UNIKLINIK BEZIEHT OPERATIVES ZENTRUM

Bei Frankreichfest: Mannesmannufer gesperrt

Juni 27, 2014

Wegen des Frankreichfestes wird das Mannesmannufer von Samstag, 5. Juli, 4 Uhr, bis Sonntag, 6. Juli, 4 Uhr, gesperrt. Aus Volmerswerth kommend, fahren die Busse der Linie 726 von der Haltestelle „Landtag/Kniebrücke“ direkt zum Graf-Adolf-Platz, wenden dort und fahren wieder zurück. Die Strecke zwischen „Landtag/Kniebrücke“ und „Maxplatz“ bzw. „Maxplatz“ und „Graf-Adolf-Platz“ kann nicht bedient werden.

Düsseldorf Headlines, Freitag, 27.06.2014

Juni 27, 2014

BILD Düsseldorf: Was ist eigentlich auf Düsseldorfs Partymeile los? ALTSTADT-RANDALIERER SCHLÄGT DJ AUGE AUS

EXPRESS DüsseldorfRaucher Friedhelm soll nach 40 Jahren aus seiner Wohnung fliegen. Urteil: Geruchsbelästigung zu stark STEHT JETZT ALLES AUF DER KIPPE?

NRZ Düsseldorf: NIEDERLAGE FÜR DEN RAUCHER: ADOLFS MUSS RAUS – Das Landgericht wies seine Berufung zurück. Frist bis Ende des Jahres.

RHEINISCHE POST Düsseldorf: ECCLESTONE-ANWALT VERTRITT ACHENBACH – Der Rechtsberater des seit zwei Wochen in U-Haft sitzenden Kunstberaters hat Haftprüfung beantragt. Die Kanzlei war unter anderem für Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff und den Fußballer Stefan Effenberg tätig.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DER RAUCHENDE RENTNER MUSS ENDGÜLTIG AUSZIEHEN – Die Kündigung ist rechtmäßig. Zum Jahresende soll Friedhelm Adolfs seine Wohnung räumen, in der er seit 40 Jahren lebt.

Antenne Düsseldorf: WM: TAUSENDE FUSSBALLFANS FEIERN FRIEDLICH

center.tv: NEUER ZUGWEG FÜR SCHÜTZENPARADE

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Juni 26, 2014

++ 30 Jugenddezernenten aus NRW trafen sich in Düsseldorf ++

Austausch zu Modellvorhaben “Kein Kind zurücklassen” Rund dreißig Jugenddezernenten aus ganz Nordrhein-Westfalen waren am Donnerstag, 26. Juni, auf Einladung der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Weiter 

++ Das Aufräumen kommt schrittweise voran ++

147 Kinderspielplätze, zwei Skateranlagen sowie erste Parkanlagen und Wochenmärkte sind jetzt freigegeben Die Aufräumarbeiten nach dem Stum “Ela” gestalten sich in der Landeshauptstadt als sehr Weiter

++ “Düsselgrün” kann weitermachen ++

Das Projekt “Düsselgrün” kann fortgesetzt werden. In einer Erklärung von Planungsdezernent Dr. Gregor Bonin heißt es, dass eine erneute Prüfung mit dem Vorsitzenden des Umlegungsausschusses ergeben Weiter  [mehr…]

Orthopädie am St. Vinzenz-Krankenhaus will Qualitätsmaßstab setzen und stellt sich dem Qualitäts-TÜV

Juni 26, 2014

Privatdozent Dr. Christoph Schnurr, Chefarzt der Klinik am St. Vinzenz-Krankenhaus

Die aktuelle Fehlerstatistik der Bundesärztekammer verzeichnet jüngsten Presseberichten zufolge eine Häufung von Problemen nach orthopädischen Eingriffen. Umso wichtiger ist es für Patienten, sich vor einer Operation umfänglich über die Qualitätskriterien einer Klinik informieren zu können – denn vor Hüft-OPs oder Wechsel-Eingriffen suchen Patienten gezielt Kliniken, die eine hohe Behan­dlungs­­­sicherheit vorweisen können.

Um den Patienten eine Entscheidungshilfe anzubieten, hat sich die Ortho­pädie am St. Vinzenz Krankenhaus jetzt einer unabhängigen Prüfung unterzogen und wurde mit dem Siegel „EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung“ ausgezeichnet. In Düsseldorf ist es das erste Zentrum dieser Art. [mehr…]

Gleisarbeiten auf der Benrather Schlossallee

Juni 26, 2014

Die Rheinbahn muss auf der Benrather Schlossallee in Höhe der Hausnummern 125 und 126 die Gleise in Richtung Heubesstraße regulieren, weil der Untergrund beschädigt ist – von Montag, 30. Juni, bis Freitag, 4. Juli, jeweils von 21 bis 5 Uhr. Die nötigen Vorbereitungsarbeiten werden tagsüber ausgeführt. Dadurch, dass die Gleisbauer nachts im Einsatz sind, können die Bahnen tagsüber normal fahren. Die Fahrspuren, auf denen die Gleise sind, werden in diesem Zeitraum gesperrt, sodass die Autos in beiden Richtungen nur auf einer Spur fahren können.

Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 26.06.2014

Juni 26, 2014

BILD Düsseldorf: Düsseldorfs Kunst-Papst in Haft – ALDI-ERBIN ZEIGTE ACHENBACH AN

EXPRESS Düsseldorf: Betrugsverdacht: Kunstberater und Ex-Fortuna-Präsident von Aldi-Witwe angezeigt – HELGE ACHENBACH: VON DER WM INS GEFÄNGNIS

NRZ Düsseldorf: HELGE ACHENBACH SITZT HINTER GITTERN – Der Düsseldorfer Kunsthändler soll die Aldi-Familie Albrecht betrogen haben.

RHEINISCHE POST Düsseldorf: DAUERSTAU IM STRASSENVERKEHRSAMT – Auto anmelden, Feinstaubplakette beantragen: Bereits um fünf Uhr morgens stehen Bürger in der Automeile an, um einen Termin zu ergattern. Die Stadt hat eine Organisationsuntersuchung durchgeführt und verspricht Besserung.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: MONKEY’S UND MEHR: HELGE ACHENBACHS GESCHÄFTE – Der Kunstsammler hat sich im Immobiliengeschäft engagiert, oft mit Erfolg.

Antenne Düsseldorf: URTEIL IM RAUCHERPROZESS: RENTNER MUSS AUS DER WOHNUNG

center.tv: AB IN DEN URLAUB – TIPPS ZU REISEVORBEREITUNG

Kommunal-Soli: Partnerstädte kritisieren neuen OB Thomas Geisel

Juni 25, 2014

“Unzuverlässig und verantwortungslos” – Bürgermeister werfen dem künftigen OB vor, die Interessen seiner Partei über die der Bürger zu stellen. Thomas Geisel ist noch nicht im Amt , doch viele seiner baldigen Kollegen sind schon sauer auf ihn. Es geht um den Kommunal-Soli, Geisel hatte erklärt, dass Düsseldorf bei der Klage wohlhabender Kommunen gegen das Land nicht mehr federführend sein wird.”

Weiter bei RP Online.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Juni 25, 2014

++ Am Sonntag heißt es wieder “Kids in Action” ++

Sportinformationsmesse zur Talentförderung im Arena-Sportpark Zum Ende des Schuljahres heißt es am Sonntag, 29. Juni, von 11 bis 16 Uhr im Arena Sportpark wieder “Kids in Action”. Die Weiter 

++ Friedhof Unterbach eröffnet, Wiedereröffnung Wildpark verzögert sich, Infos zur Spendenaktion ++

Ab sofort ist der Friedhof Unterbach wieder geöffnet, das teilt das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt mit. Alle Wege wurden überprüft und Gefahrenstellen beseitigt. Damit stehen Weiter

 ++ Arena-Sportpark geschlossen ++

Wegen der am Sonntag, 29. Juni, im Arena-Sportpark stattfindenden Veranstaltung “Kids in action” bleibt die Anlage für den allgemeinen Sportbetrieb geschlossen. Im gesamten Arena-Sportpark gibt es Weiter 

++ Trödelmärkte, Büchermeile und ein Wellness- und Gesundheitsmarkt ++

Die Bezirksvertretung 1 (Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Derendorf, Golzheim) kommt am Freitag, 27. Juni, 14 Uhr, im Rathaus, Marktplatz 2, zur öffentlichen Sitzungen zusammen und Weiter

++ Kreativität, Skizzen zur Stadt und eine Themenführung ++

Viel Programm bietet das Stadtmuseum, Berger Allee 2, in den kommenden Tagen. Die Veranstaltungen im Überblick:  Freitag, 27. Juni: “Keywork und Kreativität – Freies künstlerisches Gestalten für Weiter [mehr…]

Comedy-Brauereiführung im “Schlüssel”

Juni 25, 2014

Am Sonntag, dem 29. Juni, bietet die Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ ihren Gästen wieder eine Brauereibesichtigung der besonderen Art an: die Comedy-Brauereiführung „feuchtfröhlich“.

Jeweils um 14 Uhr und um 15 Uhr führt Lars Hohlfeld (Foto), Komiker und Moderator der Live-Comedy-Show „Pop Up Comedy“, auf lustige Art und Weise durch die einzelnen Stationen der Altbierherstellung. Der Eintrittspreis: 14,90 Euro, ein Glas “Original Schlüssel” inklusive. Reservierung unter 0211 – 82 89 55-41 (Mo-Sa 12-19 Uhr).

Nächste Seite »