Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 09. Oktober 2014

Oktober 9, 2014 by  

BILD Düsseldorf: Rentnern aufgelauert, um sie zu rammen? DÜSSELDORFS SCHLIMMSTER PARKPLATZ-RÜPEL!

EXPRESS Düsseldorf: Fahrer (46) in vollbesetztem Bus attackiert +++ 20 Passagiere reagierten nicht, wollten nicht mal als Zeugen aussagen +++ Ermittlungen eingestellt – “UND SIE HABEN ALLE WEGGESCHAUT”

NRZ Düsseldorf: LASST DIE OPER NICHT STERBEN! Die neue Besetzung der Abteilung “Junges Publikum” hat große Pläne

RHEINISCHE POST Düsseldorf: POLIZEI STOPPT WILDE PARTY IN GRAFENBERG – Als die Hauseigentümer verreist sind, lädt das Au-Pair-Mädchen trotz Verbots acht Freunde ein. Offenbar per WhatsApp informiert, kommen aber mehr als 100 Randalierer, verwüsten das Haus und stehlen Schmuck. Nun ermittelt die Kripo.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: AM FERNBUS-BAHNHOF WIRD ES ENG – Die Grünen bemängeln die Ausstattung. Die Stadt sagt zu, das zu überprüfen.

Antenne Düsseldorf: HEUTE UND MORGEN WIRD DIE AWO BESTREIKT

Center.TV: TARIFSTREIT: WARNSTREIK IN AWO-EINRICHTUNGEN

Kommentare