Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 16. Oktober 2014

Oktober 16, 2014 by  

BILD Düsseldorf: BOMBEN-CHAOS-NACHT IN DÜSSELDORF – 4000 Menschen evakuiert +++ Sture Anwohner verzögern Entschärfung +++ Flüge umgeleitet – Passagiere kommen nicht zum Airport

EXPRESS DüsseldorfDüsseldorfs kleinster Imbiss: Nach vier irren Einbrüchen jetzt gesichert wie Fort Knox – “So stoppe ich den irren Wurst-Dieb”

NRZ Düsseldorf: GUTE NOTEN, SCHLECHTE NOTEN – Zur Blinddarm-Operation ins EVK oder nach Benrath: Die Qualität der Düsseldorfer Krankenhäuser weist laut einer AOK-Studie große Unterschiede auf

RHEINISCHE POST Düsseldorf: BOMBENFUND: 4000 MENSCHEN EVAKUIERT – Nach einiger Verzögerung wurde gestern in Lichtenbroich eine amerikanische Zehn-Zentner-Fliegerbombe entschärft. Es war der siebte Bombenfund in diesem Jahr. Die A 44 blieb gesperrt, der Flughafen stellte kurzfristig den Betrieb ein.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: EINE WELLNESSOASE IN UNTERBILK – Zwei Schwestern haben in der Reichsgasse ein Ayurveda-Zentrum geschaffen und erfüllen sich einen Traum.

Antenne Düsseldorf: DAIMLER-BETRIEBSRÄTE WOLLEN DERENDORFER ARBEITSPLÄTZE SICHERN

Center.TV:  HILFE BEI DER WIEDERAUFFORSTUNG – SPENDE FÜR DEN MALKASTENPARK

Kommentare