“One Night Only” im Interconti – 100 Gäste, drei Gänge, viele Überraschungen

November 11, 2014 by  

 Bild: v.l.n.r.: Uwe Schrumpf, Quirin Rast, Lisa Rogers, Tim Lorenzen (Horngruppe der Düsseldorfer Symphoniker) – Foto: Hotel Intercontinental

Mit der „One Night Only III“ ging gestern eines der beliebtesten Kultur-Events der Stadt in die dritte Runde. Eine Nacht im Zeichen kulturellen Hochgenusses, bei der rund 100 Gäste  bei einem exklusiven 3-Gänge-Menü ein speziell für diesen Abend zusammengestelltes Künstlerprogramm bewunderten. 

Für das einzigartige Eventkonzept verwandelten Künstler der drei Top-Kulturinstitutionen Apollo Varieté (Theaterleitung Katharina Jegg), Tonhalle Düsseldorf (Intendant Michael Becker) und Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg (Generalintendant Prof. Christoph Meyer) die Hotellobby des InterContinental Düsseldorf in eine schöne Welt aus Kunst, Kultur und Illusion. Mitreißende Inszenierungen, musikalische Auftritte und akrobatische Darbietungen sorgen für einen unvergesslichen Abend und ein Erlebnis für die Sinne.

„Die einzigartige Kombination aus Kunst, Kultur, Musik, Akrobatik und kulinarischem Erlebnis macht die One Night Only so erfolgreich. Sogar die New York Times ist im letzten Jahr auf dieses unkonventionelle Veranstaltungskonzept aufmerksam geworden und hat die Event-Nacht allen Kulturliebhabern empfohlen“, erklärt Hoteldirektor Ronald Hoogerbrugge.

Kommentare