News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Dezember 5, 2014 by  

++ Mehr Geld für pädagogische Fachkräfte ++

OB Geisel setzt die Höherbewertung von rund 1.400 Stellen um  Oberbürgermeister Thomas Geisel hat in Abstimmung mit dem Personalrat eine Höherbewertung von Stellen pädagogischer Fachkräfte zum 1. Weiter 

++ Richtfest am Rheinbad ++

Hallenneubau mit 50-Meter-Becken: 15,7 Millionen Euro werden investiert/Beste Bedingungen für den Sport Anfang Mai 2014 wurde der erste Spatenstich zum Neubau am Rheinbad gesetzt, sieben Monate Weiter

++ Heine-Preis für Alexander Kluge ++

Festakt am 13. Dezember/Anselm Kiefer hält Laudatio Der Filmemacher, Schriftsteller und promovierte Jurist Prof. Dr. Alexander Kluge wird mit dem Heine-Preis 2014 der Landeshauptstadt Düsseldorf Weiter 

++ Risikokapital für junge Unternehmen ++

Düsseldorfer Jung-Unternehmen präsentieren sich internationalen Investoren / Zehn Düsseldorfer Start-ups mit dabei  Bereits zum sechsten Mal findet am 8. und  9. Dezember im Congress Center Weiter

++ “In erster Linie ein Buchautor …” ++

13. Dezember: Lesung mit Alexander Kluge im Schauspielhaus “Ich bin und bleibe in erster Linie ein Buchautor, auch wenn ich Filme hergestellt habe oder Fernsehmagazine. Das liegt daran, dass Bücher Weiter 

++ 1.000 Bänke und verkaufsoffene Sonntage ++

Die Bezirksvertretung 3 (Friedrichstadt, Unterbilk, Hafen, Hamm, Volmerswerth, Flehe, Bilk, Oberbilk) trifft sich am Dienstag, 9. Dezember, 16 Uhr, im Stadtteilzentrum Bilk, Bachstraße 145, zur Weiter 

++ Stadtmuseum im Schmuckrausch ++

Passend zur derzeitigen Sonderausstellung “Schmuck als urbaner Prozess” lädt das Stadtmuseum, Berger Allee 2, am Dienstag, 9. Dezember, zum “Schmuckrausch” ein. Von 16 bis 20 Uhr bieten Studierende Weiter

++ Treffen des Schattenspieltheaters ++

Die Gruppe “Schattenspieltheater” ist eine Gruppe von Keyworkern, die Freude am Schattenspiel haben. In diesem Jahr trifft sich die Gruppe jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 11 bis 13 Weiter

++ Nachgehakt beim Stadtmuseum ++

Ob zu Ausstellungsstücken, zum Programm oder zum Museum selbst, Interessierte können am Montag, 8. Dezember, wieder Fragen rund um das Stadtmuseum stellen. Eine Stunde lang steht ein Weiter

 

 

 

 

Kommentare