Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 08.01.2015

Januar 8, 2015 by  

BILD Düsseldorf: Er saß an Bord von EY23 (1 Toter, 30 Stunden Verspätung) FREIHEITSBERAUBUNG! RICHTER ZEIGT PILOT DES HORROR-FLUGS AN

EXPRESS Düsseldorf: Nachdem “Dügida” seinen Aufmarsch-Ort verlegt hat – BRENNPUNKT BAHNHOFSVIERTEL

NRZ Düsseldorf : HELLERE WOLKEN ÜBER DEM JOBMARKT – 2014 waren so viele Frauen und Männer wie nie zuvor sozialversicherungspflichtig beschäftigt

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  ROCKER-SCHÜSSE SCHRECKEN POLITIKER AUF -Ein Querschläger hat in der Altstadt einenunbeteiligten Passanten verletzt. Die neue Qualität beim Streit zwischen Rockern ruft die Ordnungspolitiker auf den Plan. Stadt und Polizei weisen auf engmaschige Zusammenarbeit hin.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  SCHÜSSE AUF HELLS ANGELS: ES WAR WOHL NOTWEHR – Kein Haftbefehl gegen Türsteher. Das neu aufgebrochene Rockerproblem sorgt auch das Rathaus.

ANTENNE DÜSSELDORF:  NACH EINBRUCH: LANGE WARTEZEITEN IM STRASSENVERKEHRSAMT

Center.TV: SCHULNEUBAUTEN IN DÜSSELDORF: DISKUSSION UM FINANZIERUNGSMODELL

Kommentare