Düsseldorf Headlines, Freitag, 16.01.2015

Januar 16, 2015 by  

BILD Düsseldorf: Der Düsseldorfer, der in der Altstadt verschwand – FAMILIE SUCHT VERZWEIFELT NACH RENÉ

EXPRESS Düsseldorf: Jochen Hülder: Krebs-Tod mit nur 57 Jahren – TOTE HOSEN TRAUERN UM IHREN VISIONÄR

NRZ Düsseldorf : SCHWERE VORWÜRFE GEGEN POLIZEI – Beamte sollen am “Dügida”-Montag Gegenprotestler “krankenhausreif” geprügelt haben

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  GERICHT: “GEISEL GEFÄHRDET RECHTSFRIEDEN” – Der Präsident des Verwaltungsgerichts Düsseldorf erhebt schwere Vorwürfe gegen Oberbürgermeister Thomas Geisel. Dieser hatte zur Teilnahme an der “Dügida”-Gegendemo aufgerufen. Am Montag finden neue Kundgebungen statt.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  GASLICHT IM HOFGARTEN DROHT DAS AUS – Eine Erneuerung der Gasleuchten wird, obwohl sie unter Denkmalschutz stehen, auf die lange Bank geschoben.

ANTENNE DÜSSELDORF: FREIES W-LAN IN DÜSSELDORF: UMSETZUNG SCHWIERIG

CENTER.TV: FÜR DIE PRESSEFREIHEIT: DITIB-MAHNWACHEN VOR DEN REDAKTIONSGEBÄUDEN

Kommentare