Düsseldorf Headlines, Freitag, 27.02.2015

Februar 27, 2015 by  

BILD Düsseldorf: POLIZEI KONFISZIERT LINIENBUS, DAMIT PEGIDA NICHT LAUFEN MUSS. Ganz cool chauffierte Fahrer Usein Zulfri die “Patrioten”

EXPRESS Düsseldorf: WIR WOHNEN JETZT IM GEISTERHAUS.  Zwei Studenten sind die Hauswächter im “Kolvenbach”.

NRZ Düsseldorf : DIE U 79 IST GERETTET. Finanzierung der Zugsicherung durch eine Millionenspritze des VRR gesichert.

RHEINISCHE POST Düsseldorf: GEISEL SCHRÄNKT BEZIRKSVERTRETUNGEN EIN. Das Rathaus teilt den Bezirksgremien m it, dass beschlossene Maßnahmen “bis weiteres” zurückgestellt werden. Hintergrund seien “personelle Engpässe”. So werden Schulen nur noch renoviert, wenn Gefahr für die Schüler besteht.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: BERUFSTÄTIGE ZUERST: KAMPF UM GANZTAGSPLÄTZE ENTBRANNT. An den Grundschulen fehlen Plätze am Nachmittag, die Leitungen müssen Auswahlkriterien festlegen.

ANTENNE DÜSSELDORF: DISKUSSION ÜBER RADWEGE IN DÜSSELDORF.

CENTER.TV:HILFE FÜR FLÜCHTLINGE. Neue Homepage “Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf” startet.

Kommentare