News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 2, 2015 by  

++ Schulen: Keine Abstriche bei Neubauten, Sanierungen und Erweiterungen ++

In einem Schreiben an alle Bezirksvertretungen hat das Amt für Gebäudemanagement darauf hingewiesen, dass sich die Durchführung von nicht sofort erforderlichen, aber wünschenswerten Maßnahmen Weiter

++ Mit kühlem Kopf zum Wunschbaum ++

Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke pflanzt mit Grundschülern einen Spenderbaum auf dem Wasserspielplatz Tannenhof.  Sie schütteten sich eiskaltes Wasser über den Kopf und schafften es mit dieser Ice- Weiter

++ 15 “Schulen der Zukunft” werden ausgezeichnet ++

Ehrung für Nachhaltigkeitsaktivitäten von Antirassismus-Aktionen über fairem Handel bis zu umweltfreundlichem Straßenverkehr  15 Düsseldorfer Schulen, ihr Netzwerk Bildung für nachhaltige Weiter

++ 38 Grundschulen starten in Benrath bei  den Stadtmeisterschaften im Eislaufen ++

Der Ausschuss für den Schulsport richtet am Dienstag, 10. März, zum 33. Mal die Stadtmeisterschaften für Düsseldorfer Grundschulen und Förderschulen mit Primarstufe aus. Der Mannschaftswettbewerb Weiter

++ Verkehrssicherheit und die Geschwindigkeit auf der Rheinkniebrücke ++

Der Anregungs- und Beschwerdeausschuss kommt am Mittwoch, 4. März, 16 Uhr, im Rathaus, Marktplatz 2, zur öffentlichen Sitzung zusammen und beschäftigt sich unter anderem mit der Geschwindigkeit auf Weiter

++ Holocaust-Überlebender ++

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage im Rheinland erzählt Marian Turski in seinem Vortrag “POLIN – Das Museum des Lebens. Warschau – eine Gedenkstätte des Holocausts verändert ihr Gesicht” am Mittwoch Weiter

++ Informationsveranstaltung ++

Welche Rechte habe ich im Pflegeheim, im Betreuten Wohnen oder in einer Wohngemeinschaft? Was sollte bei der Vertragsgestaltung beachtet werden? Wer hilft bei Beschwerden? Diese Fragen stehen im Weiter 

++ “28 Tage lang” – eine Geschichte zum Widerstand im Warschauer Ghetto ++

Der Bestsellerautor David Safier liest am Mittwoch, 11. März, 20 Uhr, in der Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, aus seinem neuesten Buch “28 Tage lang”. In diesem Roman erzählt er die Weiter

++ Führung durchs Rathaus ++

Eine Führung durch das Rathaus findet am Mittwoch ab 15 Uhr statt. Treffpunkt ist das Foyer des Rathauses, Marktplatz 2. Außerdem können Führungen für Gruppen gesondert vereinbart werden beim Amt Weiter

 

Kommentare