Düsseldorf Headlines, Freitag, 13.03.2015

März 13, 2015 by  

BILD Düsseldorf: BLUMEN-MÄDCHEN NACKT AUS 4. STOCK GESCHUBST? Wuppertaler Polizei nimmt Freund (22) fest.

EXPRESS Düsseldorf: DER 46 MILLIONEN-DECKEL. So viel Geld hat die Stadt noch von Schuldnern zu kriegen. Gigantisch: 1700 Vollstreckungen!

NRZ Düsseldorf : EINE “FIRST LADY” AUCH FÜR KINDER. 50 Jahre Kinderschutzbund: Vera Geisel hat die Schirmherrschaft übernommen.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  NOROVIRUS: VORWÜRFE GEGEN KRANKENHAUS. Eine 96-Jährige hat sich während ihres Aufenthaltes in der Geriatrie des St.-Martinus-Krankenhauses mit dem hochansteckenden Magen-Darm-Erreger infiziert. Die Tochter erhebt schwere Vorwürfe gegen die Klinik.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: MESSERSTICHE: HÖHEPUNKT EINER HEFTIGEN FAMILIENFEHDE. Die Tat vom Mittwoch ist Teil eines Streits rumänischer Familien. Die Spur führt in so genannte Problemhäuser.

ANTENNE DÜSSELDORF: DREISCHEIBENHAUS GEWINNT “IMMOBILIEN-OSCAR”

CENTER.TV: DER FRÜHLING IST DA! STADT ERNEUERT DIE SPIELPLÄTZE.

Kommentare