Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 17.06.2015

Juni 17, 2015 by  

BILD Düsseldorf: DIE SEX-AKTE DES KAARST-KILLERS. Langzeitstudent Ulf G. )29, Sport, Geschichte) soll sich durch Sex mit einer Dozentin Studiennachweise erschlichen haben, kurz bevor er seinen Cousin tötete.

EXPRESS Düsseldorf: “AM STRAßENRAND SAHEN WIR WEINENDE GESICHTER”. SO litten die Fahrer der weißen Leichenwagen im Trauer-Konvoi.

NRZ Düsseldorf:  Motel One: Konzept kommt an. Das Haus an der Immermannstraße lockt mit niedrigen Preisen, super Lage und individuellen Design.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  BAHNHOFSVORPLATZ SOLL ENDLICH SCHÖNER ERDEN. Seit Jahren stockt die Planung für den Konrad-Adenauer-Platz, nun sitzen Bahn und die Stadt wieder an einem Tisch. Größter Knackpunkt ist die Frage, ob auf dem Platz Verkaufsbuden stehen sollen.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  WIEVIEL KAUFHAUS BRAUCHT DIE STADT?  Kaufhof Mitarbeiter erleichtert. Unklar ist, ob sich vier Kaufhäuser in der Stadt halten können.

ANTENNE DÜSSELDORF: CDU IM CLINCH.

CENTER.TV: ACHENBACH-AUKTION. Kunstsammlung wird versteigert.

Kommentare