PSD Bank Rhein-Ruhr und BSG der Stadt Düsseldorf: 4.444 Euro für soziales Projekt in Oberbilk

Juni 30, 2015 by  

IMG_1180

Bei der Scheckübergabe mit Thomas Geisel (v.l.n.r.):  Uwe Gensow und Wolfgang Westhoff (Turnierorganisation), Andrea Abbing und Margit Bhouri („Königinnen & Helden“), Claudia Westhoff, Orga-Team), Stefan Hölzel (PSD Bank)

„Königinnen & Helden“ heißen sie und wollten damit ausdrücken: Jeder ist etwas Besonders. Das kreative soziale Projekt in Oberbilk unter der Leitung von Andrea Abbing hat sich zum Ziel gesetzt, Migranten und Flüchtlingskinder zu integrieren und in Aktivitäten einzubinden. Ein Charity-Fußballevent, initiiert von der Betriebssportgemeinschaft der Stadt Düsseldorf, erbrachte jetzt weitere Mittel für diese und andere Aktivitäten.

Als Sponsor tat sich die in hohem Maße gemeinnützig agierende PSD Bank Rhein-Ruhr hervor: Sie unterstützte die Vereinigung mit Sitz in der Oberbilker Siemensstraße. Die Betriebssportgemeinschaft erwirtschaftete beim Fußballturnier 2.222 EUR – die PSD Bank verdoppelte auf 4.444 Euro. Der Scheck wurde gestern im Jan-Wellem-Saal des Rathauses im Beisein von OB Thomas Geisel übergeben.

Andrea Abbing, Geschäftsführung “Königinnen & Helden”: „Mit dem Geld werden wir u.a. in den Herbstferien eine Sport- und Aktivitätswoche für rund 15 Jugendliche organisieren und ein Kunstprojekt durchführen, bei dem die Teilnehmer mit eigenem Kassettenrecorder Töne sammeln, die eine Aktionskünstlerin hinterher einsortiert.“

Stefan Hölzel, Marketingleiter der PSD Bank mit Sitz in Düsseldorf: „Wir freuen uns, dass wir auch solche Aktivitäten, die weniger im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit stehen, unterstützen können. Organisationen und Vereine wie „Königinnen & Helden“ wirken oft im Stillen und leisten dabei wertvolle Arbeit“.

 

Kommentare