News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

November 24, 2015 by  

rathauswappen++ Für Düsseldorfs neue City sind die Weichen gestellt ++

Am Kö-Bogen ist der Individualverkehr komplett unter die Erde gelegt/Am 20. Februar 2016 wird die Wehrhahn-Linie eröffnet/Mehr Attraktivität für den ÖPNV Die Zeit des intensiven Stadtumbaus in Weiter

++ Die künstlerische Gestaltung der sechs neuen Bahnhöfe ++

Die Künstlerische Gestaltung nahm schon Einfluss auf die Architektur der Bahnhöfe Beim Bau der Wehrhahn-Linie hat sich die Stadt Düsseldorf für einen vollkommen neuen Weg beim Thema “Kunst-am-Bau” Weiter

++ In gut achtjähriger Bauzeit entstand die Wehrhahn-Linie ++

Mit dem Bau der 3,4 Kilometer langen Wehrhahn-Linie komplettiert die Stadt Düsseldorf ihr innerstädtisches U-Bahn-Netz und schafft eine deutliche Verbesserung ihres ÖPNV-Angebotes. Die Strecke führt Weiter

++ Die Kö-Bogen Tunnelanlagen ++

Der 1. Bauabschnitt der Verkehrsführung “Kö-Bogen” besteht im Wesentlichen aus zwei Tunnelröhren, die über Rampen angebunden sind. Der aus Richtung Norden kommende Verkehr in Richtung Heinrich-Heine- Weiter

++ duesseldorf.de zeigt Fahrt mit der Wehrhahn-Linie im Film ++

Einen Vorgeschmack auf künftige Fahrten mit der neuen Wehrhahn-Linie bietet die Stadt Düsseldorf ab sofort in ihrem Internetangebot unter www.duesseldorf.de. Mit einer im Fahrerstand eines Weiter

++ Diversity-Management und ++

Der Beirat zur Förderung der Belange von Menschen mit Behinderung kommt am Montag, 30. November, um 14 Uhr im Rathaus, Marktplatz 2, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Der Beirat wird sich dann Weiter

++ Informationsveranstaltung verschoben ++

Die für den 26. November geplante Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger, die sich im Stadtbezirk 4 (Oberkassel, Niederkassel, Heerdt, Lörick) ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren Weiter

++ Arena-Sportpark für den allgemeinen Sportbetrieb ganztägig geschlossen ++

In der ESPRIT arena findet am Samstag, 28. November, der Weltmeisterschafts-Boxkampf im Schwergewicht zwischen Wladimir Klitschko und Tyson Fury statt. Um einen reibungslosen Veranstaltungsablauf Weiter

Kommentare