Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 03.02.2016

Februar 3, 2016 by  

BILD Düsseldorf: NARREN VERKLAGEN WAGENBAU-LEITER WEGEN 33 EURO! Beim Geld hört im Karneval der Spaß auf.

EXPRESS Düsseldorf: PEGIDA WILL BEI SCHÜTZEN WILDERN. Aber die Katholisch geprägten Bruderschaften geben den rechtsaußen “keine Chance”.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  2500 POLIZISTEN IM KARNEVALS-EINSATZ. Am Burgplatz wird eine zusätzliche Wache eingerichtet. 41 bekannte Krawallmacher dürfen sich nicht in der Altstadt blicken lassen. “Es wird nicht zu übersehen sein, wo das Gewaltmonopol liegt”, erklärt der Polizeipräsident.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: 2500 POLIZISTEN SCHÜTZEN  DEN KARNEVAL. Jetzt steht das Sicherheitskonzept der Polizei: Mehr Präsenz, Kameras, Platzverbote – und direkte Ansprache von Verdächtigen.

ANTENNE DÜSSELDORF: ERSTER ZIKA-FALL IN DÜSSELDORF.

CENTER.TV: SICHERHEITSDEBATTE: POLIZEI STELLT KARNEVALSKONZEPT VOR.

Kommentare